1 gb oder 1,5 gb ram?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von denkigroove, 22.05.2005.

  1. denkigroove

    denkigroove Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2004
    guten abend. habe seid 3 tagen ein neues powerbook mit 512 mb ram. da iphoto nicht gerade super schnell ist dachte ich über eine aufrüstung des rams nach. nur wie viel? reichen 1 gb oder soll ich doch lieber auf 1,5 gb aufrüsten? oder anders gefragt: merkt man ab 1 gb schon einen grossen unterschied zu 512 mb?
     
  2. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Je mehr desto besser.... :D
     
  3. dave chow

    dave chow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2005
    definitiv ja mit 1GB sieht man sehr selten den sat1 ball. , bei iphoto speziell liegt´s aber eher an der größe der bibliothek und der langsameren festplatte in den powerbooks.
     
  4. el conde

    el conde MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.12.2004
    Sehe ich genauso!
    Wenn du das Geld für einen 1 GB Riegel hast hol ihn dir.
    Allerdings wirst du bei speicherlastigen Prozessen auch schon bei 1 GB (insgesamt) schon einen deutlichen Unterschied merken.
    Kommt allerdings auch auf die Größe deiner iPhoto Bibliothek an!? ;)
     
  5. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Um so mehr um so besser!!!
     
  6. denkigroove

    denkigroove Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2004
    wie sieht das denn bei word aus? läuft das dann auch besser? ist nämlich beim scrollen nicht gerade der hammer
     
  7. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Also an sich läuft dann alles besser, aber das scrollen kann auch Einstellungssache sein...
    Aber mit Tim Taylor Worten gesagt: " MORE POWER"
     
  8. denkigroove

    denkigroove Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.01.2004
    welche einstellungen wären das denn? bin ja erst ganz neu dabei.
     
  9. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Je mehr desto besser, OS X kann nie genug Arbeitsspeicher bekommen. Man mag nun darüber streiten, ob 1,5 GB schon ausreichen oder ob man lieber gleich 2 GB nimmt. Ich würde dir aber zu den vollen zwei raten. ;)
     
  10. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    habs hier schon gepostet, gibt auch ne Menge Threads zu diesem Thema (Suchfunktion ;) ):

    auf jeden Fall 1,5 GB.
    Habs getestet und bei mehreren offenen Standardprogrammen wie Safari, Mail, iPhoto und Word hatte ich teilweise noch knappe 450 MB RAM, d.h. 1 GB RAM ist knapp
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen