1&1 AVM FRITZ!Box SL WLAN und Airport Extreme und Airport Express

Diskutiere mit über: 1&1 AVM FRITZ!Box SL WLAN und Airport Extreme und Airport Express im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. xkeek

    xkeek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2004
    Momentan nutze ich die Airport Extreme Basisstation, angeschlossen an meinem Kabelmodem, und ab und zu meine Airport Express Erweiterung.

    Bei der Suche nach einen günstigen Internetanbieter bin ich jetzt auf 1&1 gestossen. Die bieten bei Abschluß eines 12-Monats-Vertrages gratis die AVM FRITZ!Box SL WLAN mit an.

    Meine Frage: Funktioniert diese Fritz Box sowohl mit meiner Airport Extreme als auch mit meiner Airport Express Station? Muss ich da irgendwas beachten?

    Wäre super, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet...

    Gruß

    xkeek
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    also mit der normalen Airportkarte läuft die Fritz!Box Fon Wlan problemlos.
     
  3. xkeek

    xkeek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2004
    Dann sollte ich mit meinem PowerBook schon mal keine Probleme haben. Jetzt müsste ich nur noch wissen, ob ich die "koppeln" kann.
     
  4. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Nein geht leider nicht. Es gibt weder eine Möglichkeit die vorgegebene IP zu ändern, noch eine 2. IP-Adresse zwecks Weiterleitung eines Aufrufes. Das Ding het keine AcessPoint Möglichkeiten, leider. motz :mad:
     
  5. xkeek

    xkeek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2004
    Danke für den Hinweis, dann hat sich die Sache für mich direkt erledigt. Es sei denn ich nehme ein kabelgebundenes DSL-Modem...
     
  6. Mr. Blister

    Mr. Blister MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.08.2003
    Das die Fritz! Box keine WDS untersützt ist leider wahr. Wirklich ein Nachteil. Ich habe mit dem Betrieb zwischen der AEX und Fritz! Box WLAN Fon auch immer noch meine Probleme. Ab und zu setzt die AEX einfach au. mal für eine Sekunde mal für fünf. Dabei ist der Router gerade mal 10m Luftlinie (gleiches Stockwerk) von der AEX entfernt. Sind zwar drei Wände dazwischen, aber alles nur Regips. Während mein Powerbook ein Stück weiter vom Router weg ist und drei von vier Balken anzeigt, hat die AEX immer Aussetzer.
     
  7. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    16.03.2004
    ich möchte das Thema gerne noch einmal aufgreifen.
    Auch ich habe oben genannten DSL-Zugang und Fritz! Box SL WLAN.
    Leider wohne ich in einer Wohnung welche komplett aus Stahlbeton-Wänden besteht. Ich habe schon, wenn ich die Tür zum Raum mit der Box schließe, nur noch zwei bis drei Striche. Setzt ich mich ins Wohnzimmer, wird der Empfang schon kritisch, und ich merke, dass die Bandbreite extrem darunter leided.
    Meine Idee war nun, eine AEx zu kaufen, diese in die Nähe der Fritz! zu platzieren (einen Raum weiter, in der Nähe der Tür), um so dieses Problem etwas zu mildern.
    Würde das funktionieren? Hat die Express eine stärkere Leistung, als die Karte in meinem PB?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  8. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Warum kaufst Du dir keinen AccessPoint? Für den Preis einer Airport Express, bekommst Du ja schon 3 APs.:rolleyes:
     
  9. Winter

    Winter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Was ist das?
    sorry, aber ich bin ein Unwissender auf diesem Gebiet. ;)
     
  10. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    Registriert seit:
    28.01.2004
    Die Aufgabe eines AP ist es die Reichweite der Basisstation zu erweitern. Ein AP hat eine größere Reichweite als die im Powerbook eingebaute Airportexpress Karte. Als Router trägst Du dann nicht mehr die Basisstation ein sondern die AP. diese leitet dann die Anfragen an die Basisstation weiter. (Einfach ausgedrückt).:cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 1&1 AVM FRITZ Forum Datum
Hilfe: 1 Pegasus R4 und 3 Macs – Wie baue ich ein Netzwerk daraus? Internet- und Netzwerk-Hardware Freitag um 21:29 Uhr
1+1 mobile w-lan router Macbook air mit OS X El Capitan‎? Internet- und Netzwerk-Hardware 19.06.2016
RAID 1 auf 4 Bay NAS ? Internet- und Netzwerk-Hardware 25.01.2016
Fritzbox 7270 + Airport Expres 1. gen und Gast-WLAN Internet- und Netzwerk-Hardware 30.03.2015
Von FritzBox 7170 von 1&1 zur AVM FritzBox 7390 Internet- und Netzwerk-Hardware 03.11.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche