0,2964 mm Punkteabestand beim IMAC INTEL ? Apple schweigt !!!

Diskutiere mit über: 0,2964 mm Punkteabestand beim IMAC INTEL ? Apple schweigt !!! im iMac, Mac Mini Forum

  1. macciiboy

    macciiboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    Ich würde gerne erfahren, welcher Punkteabstand der Imac Intel bei 17 u. 20 Zoll hat.

    Apple macht hier keine Angaben am Telefon noch auf deren Webseite.

    Das könnten dann locker 0,2964 mm Pixelabstand sein, was kein guter Wert ist.


    Komisch, bei den Cinema Displays kann man den Pixelabstand erfahren, da dieser auch ausgezeichnet gering ist, aber beim Imac INTEL nicht ... :rolleyes: .. das kommt mir seltsam vor.
     
  2. aldiox

    aldiox Banned

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2006
    was bedeutet das für den nutzer? sind die zwischenräume schwarz, was sich auf die sichtbare qualität des bildes auswirkt?
     
  3. Oetting14

    Oetting14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    06.11.2005
    Kann Dir zwar nicht helfen, ABER ich betrachte meine 20" immer wieder mit sehr grosser Begeisterung :p

    Grüsse
    Oetting
     
  4. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.461
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Den Punkteabstand kannst du dir doch ganz einfach ausrechnen, ich wüßte allerdings nicht warum der so unglaublich wichtig sein soll. Der 17" iMac hat eine Auflösung von 1440 x 900, der 20" von 1680 x 1050. Jetzt sei noch freundlich und bitte jemanden hier den Monitor seines 17" oder 20" iMacs genau auszumessen und zücke deinen Taschenrechner ;)



    Edit: So, ein wenig Grundkenntnisse der Mathematik vorausgesetzt kannst du dir das auch so ausrechnen. Bei einem Seitenformat von 16:10 gilt folgendes:

    Diagonale^2 = Breite^2 * Höhe^2
    Die Diagonale haben wir (43,18cm beim 17" respektive 50,80cm beim 20"), Breite = 1,6*Höhe dadurch ergibt sich folgendes:

    Höhe = Wurzel (Diagonale^2 / 3,56)

    Wenn du die Höhe hast kannst du die Breite ausrechnen und somit auch die dpi oder den Punkteabstand im cm
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2006
  5. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    Registriert seit:
    05.03.2004
    20": 0.258 mm (laut www.prad.de, das 20er Cinema Display ist ja genauso groß)
     
  6. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.461
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Mit meiner Berechnung komme ich beim 20" auf 0,256418mm ;)
    Ich sehe grade meine Formel bestätigt
     
  7. macciiboy

    macciiboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2006
    Kurz erklärt warum der Pixelabstand wichtig ist :
    Der Pixelabstand ist der Abstand zweier Leuchtpunkte(Dioden). Je kleiner er ist, desto mehr Punkte lassen sich pro Millimeter darstellen.

    Zur Info: Gerade nutze ich einen CRT (Röhrenmonitor) mit 0,22 mm Pixelabstand (19Zoll)


    Fazit: Je kleiner der Pixelabstand ist, desto schärfer ist die Darstellung. Treppeneffekte enstehen bei großen Pixelabständen.

    Daher benutzen viele CAD, Grafiker Displays mit geringem Pixelabstand.


    OB man Imac Intel 20 mit Cinema 20 vergleichen kann , fehl am Platz sag ich da nur !!! Das Cinema Display ist von besserer Qualität, das sieht man schon von weitem betrachten. Und man kann es auch nachlesen : 0,258 mm Pixelabstand

    Gute Werte sind halt oft öffentlich , oder habt ihr schon mal einen Smart Crashtest im TV gesehen ? Ich nicht !!! :cool:
     
  8. campingfield

    campingfield MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2004
    Also, wenn der Bildschirm tatsächlich genau 17" bzw. 20" misst - und die Pixel quadratisch sind, was wohl eine sichere Annahme sein dürfte :) - kommt man auf 0,254mm für 17" bzw. 0,256mm für 20". Gut, die Bildschirmdiagonale wird wohl leicht von den genauen Werten abweichen, aber Werte von knapp unter 0,26mm scheinen wohl realistisch zu sein...
    Wie kommst du eigentlich ausgerechnet auf 0,2964mm?
     
  9. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.461
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Hast du dir meinen Beitrag überhaupt durchgelesen? Du kannst dir den Pixelabstand selber ausrechnen, da braucht's gar keine Angaben von Apple. Bei einem TFT ist das auch ganz einfach denn jeder Pixel entspricht einem Flüssigkristall.
     
  10. campingfield

    campingfield MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2004
    @D'Espice: :) Da hast du wohl etwas schneller gerechnet als ich...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Punkteabestand beim IMAC Forum Datum
Kernel Panic beim Aufwecken... iMac, Mac Mini 18.11.2016
Powerline TP-LINK beim iMac mit Speedport einrichten iMac, Mac Mini 23.10.2016
iMac 27" Office 365 Fehlermeldung beim Ausschalten iMac, Mac Mini 22.10.2016
Magic wireless Tastatur beim Reinigen verstellt iMac, Mac Mini 21.10.2016
iMac Retina Late 2014 selsames Bild beim Ausschalten iMac, Mac Mini 13.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche