Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema:

  1. #1
    camier
    camier ist offline
    Neues MU Mitglied

    Dabei seit
    08.2012
    Beiträge
    6

    Keine Verbindung mit dem Internet

    Hallo zusammen,

    ich sitze hier mit einem 2 Jahre alten MacBook Air 11 Zoll (MBA11) und einem neuen Macbook Air 13 Zoll (MBA13) in der Pampa (Ramallah, Westjordanland). In meiner Wohnung ist ein WLAN-Router, den ich mal ROB nenne. Mein MBA11 verbindet sich mit ROB und ist damit im Internet. Mein MBA13 hat das bis heute auch getan, doch jetzt streikt es. Es verbindet sich zwar mit ROB aber es gibt keine Internetverbindung.

    Ich hab es schon mit Neustart und Löschen des Parameter-Rams von MBA13 versucht. Aber das hilft nichts. Nun bin ich ratlos. Vielleicht kann mir hier jemand helfen?

    Ich notiere im folgenden die Daten in den Systemeinstellungen Netzwerk in beiden Rechnern. Ich hab da nix dran gedreht. Ich hab mich nur per Passwort mit ROB verbunden.

    WLAN:
    MBA11 "WLAN ist mit ROB verbunden und hat die IP-Adresse 192.168.08."
    MBA13 "WLAN hat die selbst zugewiesene IP-Adresse 169.254.15.95 und kann nicht auf das Internet zugreifen."

    TCP/IP:
    MBA11 DHCP / IPv4-Adresse 192.168.0.8 / Teilnetzmaske 255.255.255.0 / Router 192.168.0.1
    MBA13 DHCP / IPv4-Adresse 169.254.15.95 / Teilnetzmaske 255.255.255.0 / Router (leer)

    DNS:
    MBA11 192.168.0.1 (grau)
    MBA13 (leer)

    WINS:
    MBA11 NetBIOS Name MBA-11 / MBA-11 wird zur Zeit verwendet (grau) / Arbeitsgruppe WORKGROUP
    MBA13 NetBIOS Name (leer) / MBA-13 wird zur Zeit verwendet (grau) / Arbeitsgruppe (leer)

    Der Rest scheint mir uninteressant bzw. identisch

    Hat jemand eine Ahnung, was da los ist und wie ich MBA13 wieder ins Internet bringe?

    Im Voraus ganz herzlichen Dank für Hilfe!


  2. #2
    Ronnie Soak
    Ronnie Soak ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von Ronnie Soak
    Dabei seit
    11.2012
    Ort
    Ankh-Morpork
    Beiträge
    1.250
    Das MBA13 (169.254.15.95) hat scheinbar eine feste IP bekommen.
    In den Netzwerkeinstellungen wieder auf automatisch ändern, sodass es eine IP aus dem Nummernkreis 192.168.0.x bekommt und schon rennt das 13er auch wieder im Netz.

    ⌘  Die Farbe ist egal, Hauptsache schwarz.  ⌘

  3. #3
    camier
    camier ist offline
    Neues MU Mitglied

    Dabei seit
    08.2012
    Beiträge
    6
    Unter TCP/IP gibts bei mir unter "IPv4 konfigurieren" zur Auswahl: "DHCP" / "DHCP mit manueller Adresse" / "BootP" / "Manuell". "Automatisch" steht hier nicht zur Verfügung. Beide Rechner stehen auf "DHCP". Unter IPv6 konfigurieren gibt es "Automatisch" und das ist auch bei beiden Rechnern eingestellt. Immer noch ratlos ...


  4. #4
    camier
    camier ist offline
    Neues MU Mitglied

    Dabei seit
    08.2012
    Beiträge
    6
    Hallo,

    hab jetzt einige Stunden gesucht und probiert. Ich bin offensichtlich nicht der Einzige auf der Welt mit dem 169er Problem. Man findet im Internet zahlreiche mehr oder weniger radikale Lösungsvorschläge dafür, die ich alle ausprobiert hab, vgl. etwa http://support.apple.com/kb/TS1920?v...E&locale=de_DE . Keiner funktioniert. Falls es jemanden interessiert, folgendes hat mich wieder ins Netz gebracht: Hab statt "DHCP", "DHCP mit manueller Adresse" gewählt und mir dort ne 192er Nummer gegeben, die noch nicht für andere Geräte von diesem Router vergeben wurde. Dazu noch als DNS 192.168.0.1 eingetragen ... voilà