Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema:

  1. #1
    Astrong
    Astrong ist offline
    Neues MU Mitglied

    Dabei seit
    08.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    28

    Logicboard i5 A1278 (2011) reparatur

    Servus Zusammen,

    ich habe mir ein Wasserschaden MB 13" günstig erworben und bin mit den Reparatur-Maßnahmen voll am Gange.
    Ich besitze für das Logicboard 820-2936-B & mehrere Schaltpläne + BoardView.

    Hier mal ein kurzes mov-Video vom Handy aufgenommen:
    http://videobam.com/BmOYu


    Das Magsafe leuchtet Grün, ca 5sek darauf läuft der Lüfter kurz an und geht wieder aus.. und das im 5sek Takt.

    Das Logicboard wurde von mir mit IPA-Kontaktspray gesäubert.


    Jetzt ist meine Frage:
    Kennt jemand diesen Fehler oder hat damit schonmal zu tun gehabt?


  2. #2
    trixi1979
    trixi1979 ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von trixi1979
    Dabei seit
    05.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    8.031
    Wenn du dich ansatzweise mir sowas auskennst, erübrigt sich die Frage eigentlich.

    Aber nun... läuft der Rechner denn, oder schaffst du es nur bis zum Lüfter an und aus?

    ...wozu bitte eine Brille? Da kauf ich mir lieber ein grösseres Display...

  3. #3
    LosDosos
    LosDosos ist offline
    MU Mitglied

    Dabei seit
    03.2008
    Ort
    HH
    Beiträge
    15.086
    Ist das DC-Board auch neu?


  4. #4
    Astrong
    Astrong ist offline
    Neues MU Mitglied

    Dabei seit
    08.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von trixi1979 Beitrag anzeigen
    Wenn du dich ansatzweise mir sowas auskennst, erübrigt sich die Frage eigentlich.

    Aber nun... läuft der Rechner denn, oder schaffst du es nur bis zum Lüfter an und aus?
    Ansatzweise ja.. aber nur mit learning by doing & ein wenig schützenhilfe von einem azubi (bin leider eher der Techniker auf höheren Ebenen).


    Der Rechner läuft leider nicht. Sobald ich den Strom anschließe läuft der Lüfter + Festplatte kurz an (und dann in einer endlosschleife).

    PS: Das DC-Board ist schon gewechselt, also daran liegts nicht


    Von einem Kollegen habe ich die Info erhalten:
    -Wenn Strom anliegt läuft ein Power-Management-Vorgang ab, dieser Überprüft:

    -Akku vorhanden
    -Temperatur-Sensoren OK usw...

    Wenn dort ein Wert NICHT auf "true" bzw. erfüllt ist dann darf das Macbook erst garnicht anlaufen/starten.
    Wenn also der Lüfter direkt beim Strom anläuft wird der Power-Prozess übersprungen/überbrückt etc. = kurzschluss ?