Der US-Computerkonzern Apple reagiert auf die Probleme mit besonders billigen Netzteilen für seine Smartphones und Tablets jetzt mit einem Umtauschprogramm, bei dem man ein Original-Ladegerät zu einem reduzierten Preis erwerben kann.

Auf einer eigens eingerichteten Support-Website erklärt Apple mit Blick auf die jüngsten Berichte über Todesfälle oder schwere Verletzungen bei Nutzern von Billig-Ladegeräten für das iPhone, dass wohl einige nachgeahmte oder von Drittherstellern entwickelte Ladegeräte nicht ordnungsgemäß funktionieren und somit ein Sicherheitsrisiko darstellen könnten.

In Deutschland wird ein solches Programm ebenfalls ab Mitte August zur Verfügung gestellt