2.546 Benutzer sind Online

MacBook Air 2013 friert komplett ein

  1. #1
    izac
    Neues MU Mitglied

    Dabei seit
    06.2013
    Beiträge
    1

    Unhappy MacBook Air 2013 friert komplett ein

    Hallo zusammen,

    Ich dachte mir ich teile mal mein Leid mit meinem neuen MacBook Air 2013 ggf. hat ja jemand ähnliche Probleme.

    Geliefert wurde es vor 2 Tagen, dass erste was ich gemacht habe, anschalten und mein TM Backup zurückgespielt.
    Nach 30min der erste Blick auf den Fortschritt, aber da war das Air schon zum ersten mal eingefroren.
    Hardreset und neuer Versuch, selbes Ergebnis.
    Hardreset und Booten im recovery mode, Freez nach ca. 2min
    Hardreset und erneutes Booten im recory mode, diesmal konnte ich OS X sogar neu auspielen.

    Reboot und testen der SSD auf fehler und Berechtigungs Probleme, alles bestens, auch kein freez in der Zeit.
    Reboot und Booten von OS X, durch den wizard gecklickt und Angemeldet, WLAN eingerichtet 2min Später stand das Air schon wieder.
    Also wieder Hardreset und OS X erneut gebootet, diesmal konnte ich mich noch nicht mal Anmelden, direkt beim login, freez.

    Ich habe dann Testweise mein APE vom Netz getrennt und das Air erneut gebootet, eingelogt und ich konnte ohne Probleme arbeiten, allerdings ohne WLAN was nicht so prikelnd ist.
    Nach ca. 30min habe ich meinen APE wieder angeschlossen, 2min nachdem das Air wieder WLAN hatte....freez.

    Ich habe mir dann mal meine Einstellungen auf dem APE angeschaut und von Dualband 2,4Ghz/5Ghz N, auf 2,4Ghz N umgestellt, erstaunlicher Weise konnte ich nun 2 Stunden ohne Probleme arbeiten.
    Beim zurückstellen auf Dualband 2,4Ghz/5Ghz N....freez nach ca. 2min

    Ich habe am nächsten Tag bei Apple angerufen, nach Schilderung des Problems war die erste Antwort, Ohh, ich lasse ihnen direkt ein neues schicken.

    Naja, wenigstens der Support war unkompliziert, schauen wir mal ob das neu Air nich die gleichen Zicken macht. Wenn ja werde ich mir ein doch ein Pro holen.

    Mein Air ist ein i7,8,256

             Zitieren   Zitieren 

  2. #2
    Spok
    MU Mitglied

    Dabei seit
    06.2013
    Beiträge
    105
    Hm, dass die neuen Airs Probleme mit Wlan haben ist ja mittlerweile bekannt. Ich weiß allerdings nicht, ob sich diese so äussern, könnte aber gut sein.

    Soweit ich gelesen habe beruhen die Probleme auf einem Hardwarefehler im Chipsatz. Dieser wurde von Intel angeblich noch vor der Produktion der ersten neuen Air bekannt gegeben und offensichtlich war Apple das Releasedatum wichtiger als ordentlich funktionierende Geräte.

    Sollte es daran hängen wirst Du also auch mit einem neuen Air kein Glück haben, soweit ich weiß arbeitet Intel noch an der Fehlerbehebung. Apple dürfte daher noch keine korrekten Chipsätze haben.

    Ob das alles so stimmt kann ich nicht garantieren, aber vorstellen könnte ich mir das in der heutigen Zeit schon. Für mich war es jedenfalls ein Grund, mich gegen ein MacBook Air zu entscheiden.

             Zitieren   Zitieren 

  3. #3
    Ronnie Soak
    MU Mitglied
    Avatar von Ronnie Soak
    Dabei seit
    11.2012
    Ort
    Ankh-Morpork
    Beiträge
    1.257
    Zitat von Spok
    ...FQ...

    Und so kommen Gerüchte auf, köchel, köchel...

    Der Fehler, welcher den Haswell-Chip betrifft, ist ein USB3.0-Problem und hat erst mal nichts mit dem WLAN zu tun.

    http://www.golem.de/news/core-i-4000...306-99552.html

    The older I get, the more I come to realize that I just don't care what the hell anyone thinks anymore.
             Zitieren   Zitieren 

  4. #4
    Spok
    MU Mitglied

    Dabei seit
    06.2013
    Beiträge
    105
    Tja, da gibt es im Netz aber andere Berichte, welche von Problemen mit Wlan handeln!

             Zitieren   Zitieren 

  5. #5
    Ronnie Soak
    MU Mitglied
    Avatar von Ronnie Soak
    Dabei seit
    11.2012
    Ort
    Ankh-Morpork
    Beiträge
    1.257
    Dann wirst Du ja auch einen Link für uns haben.

    Das was ich bisher im Netz gefunden habe, da wird leider immer nur alles auf die verbauten WLAN-Antennen 802.11ac geschoben.

    zB http://gizmodo.com/is-your-new-macbo...appy-515693652

    The older I get, the more I come to realize that I just don't care what the hell anyone thinks anymore.
             Zitieren   Zitieren 

  6. #6
    Spok
    MU Mitglied

    Dabei seit
    06.2013
    Beiträge
    105
    Ich hab die letzten Tage soviel in verschiedenen Foren gelesen, dass ich die Berichte nicht mehr alle finde, nu 1 habe ich noch im Kopf gehabt: http://www.macerkopf.de/2013/06/20/macbook-air-wifi-probleme-beim-neuen-modell/

    Dort wird allerdings davon ausgegangen, dass das Problem mit einem Update behoben wer den kann. Es existieren auch andere im Netz, die micht davon ausgehen!

             Zitieren   Zitieren 

  7. #7
    YoungApple
    MU Mitglied
    Avatar von YoungApple
    Dabei seit
    04.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.465
    In der Konsole mal nachsehen was es für Einträge um die Uhrzeit des Fehlers/Ereignisses gibt ("Alle Meldungen" im linken Teil des Fensters markieren!). Auch mal im Suchfeld der Konsole "fail" und "error" eingeben, um Fehlerursachen auf den Grund zu gehen.

             Zitieren   Zitieren 

  8. #8
    HaddeMac
    MU Mitglied
    Avatar von HaddeMac
    Dabei seit
    11.2008
    Ort
    Deutschland unten im wilden Südwesten...
    Beiträge
    563
    Ich habe am Mittwoch mein neues Air in die Firma geliefert bekommen. Kann es aber erst morgen in Empfang nehmen, da ich diese Woche weg war. Ich wollte eigentlich auch meine Daten aus einem Timemaschine Backup wieder herstellen. Also ich denke ich werde nach euren Aussagen damit etwas warten. Oder besser per Migrationsassistent die Daten übertragen? Ich mache mir ungern doppelt Arbeit...

    MacBook Air 11,6" 2013/2x Mac Mini 2009/iPad Air 128GB LTE/iPhone 4/iPod Touch 2G/Klassiker: PowerBook 2400C
    PS3 Online ID: Mindhunter1963
             Zitieren   Zitieren 

Ähnliche Themen

  1. Macbook Air friert komplett ein
    Von Denkooo im Forum MacBook
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 21:42
  2. Macbook Air 2011 Friert immer ein
    Von volkan35 im Forum MacBook
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 14:47
  3. Macbook Pro 2011 friert einfach ein
    Von Malcom X im Forum MacBook
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 13:27
  4. MAC OS Friert komplett ein.
    Von sschweda im Forum Mac OS X
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 08:41
  5. Intel iMac 17" friert komplett ein!?
    Von _cooper_ im Forum iMac, Mac Mini, eMac
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 17:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden