Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema:

  1. #1
    :: burnbot ::
    :: burnbot :: ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von :: burnbot ::
    Dabei seit
    11.2003
    Ort
    colonie nrw
    Beiträge
    198

    Wie am besten ein editierbares PDF mit sehr vielen Seiten erstellen ...

    hallo macuser

    ich habe einem kunden eine editierbare produktkarte erstellt, die auch super funktioniert ...
    ... bei EINER seite!

    ziel war, ein template zu liefern und der kunde kann dort seine ständig wechselnden features selbst reinschreiben und ausdrucken.

    nun gibt es tatsächlich nunmal diverse verschiedene produkte, ergo sollten auch diverse "blanko-seiten" vorhanden sein. oder anders gesagt, die seitenanzahl wird sukzessive wachsen (alte karten sollten behalten werden)

    nun zum problem:
    wenn ich die basisseite dupliziere, werden aktuell auch die textfelder dupliziert. was zur folge hat, das sich die texte auf ALLEN seiten ändern.

    momentan behelfe ich mir, indem ich jedes textfeld auf jeder neuen seite mit einer fortlaufenden nummer versehe -- seite für seite.
    das kanns aber nicht wirklich sein.

    sollte ich mich nachvollziehbar ausgedrückt haben, wäre ich enorm dankbar für einen tipp, wie ich das prob umgehen kann.

    vermutlich isset ganz einfach - ich komm nur einfach nicht drauf ;-)

    ps:
    ich nutze die acrobat pro version (cs4 suite) unter lion

    +++ wer nicht vom weg abkommt bleibt auf der strecke +++

  2. #2
    Udo2009
    Udo2009 ist offline
    unregistriert

    Dabei seit
    05.2010
    Ort
    Schloß Holte-Stukenbrock
    Beiträge
    7.735
    Nach der Beschreibung, wage ich mal zu behaupten, dass PDF die denkbar ungeeignetste Methode ist, diese Aufgabenstellung zu lösen...


  3. #3
    :: burnbot ::
    :: burnbot :: ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von :: burnbot ::
    Dabei seit
    11.2003
    Ort
    colonie nrw
    Beiträge
    198
    danke für die konstruktive antwort ;-)
    nein, im ernst: was wäre die alternative?

    +++ wer nicht vom weg abkommt bleibt auf der strecke +++

  4. #4
    rpoussin
    rpoussin ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von rpoussin
    Dabei seit
    08.2004
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    16.296
    Der kunde soll alles selbst ausfüllen/eintragen?

    Und dabei nicht ins Layout eingreifen?

    Geht das vielleicht besser über Formulare?

    "...dass es hier um Nutzer geht, die an ihrem Mac nicht nur etwas Shit rauchen, zwei, drei Fotos verschicken, etwas seichte Musik hören und die Welt mit ein paar Twits beglücken." (MU lazybear)

  5. #5
    Udo2009
    Udo2009 ist offline
    unregistriert

    Dabei seit
    05.2010
    Ort
    Schloß Holte-Stukenbrock
    Beiträge
    7.735
    Zitat Zitat von :: burnbot :: Beitrag anzeigen
    nein, im ernst: was wäre die alternative?
    Word und Formulare... Datei schützen, nur Formulareingaben zulassen ...


  6. #6
    :: burnbot ::
    :: burnbot :: ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von :: burnbot ::
    Dabei seit
    11.2003
    Ort
    colonie nrw
    Beiträge
    198
    yep - das layout soll unverändert bleiben und nur die texte sind editierbar.
    formularfelder habe ich dafür verwendet, aber die sind leider nicht separat zu behandeln.
    d.h. referenz ist (aktuell) die seite eins und wenn ich diese seite dupliziere, werden auch die felder davon übernommen.
    ergo steht der neu eingesetzte text von seite zwei auf einmla auch auf seite eins.

    @ udo2009: in word kann ich das layout nicht anlegen - mach ich in indesign.

    eine quick & dirty lösung wäre natürlich für jedes produkt ein PDF zu schreiben, also jedesmal unter nem anderen namen abzuspeichern.
    finde ich aber unübersichtlich.

    +++ wer nicht vom weg abkommt bleibt auf der strecke +++

  7. #7
    rpoussin
    rpoussin ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von rpoussin
    Dabei seit
    08.2004
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    16.296
    Du kannst in ID doch aus einem Musterseitenpool neue Seiten hinzufügen.

    "...dass es hier um Nutzer geht, die an ihrem Mac nicht nur etwas Shit rauchen, zwei, drei Fotos verschicken, etwas seichte Musik hören und die Welt mit ein paar Twits beglücken." (MU lazybear)

  8. #8
    :: burnbot ::
    :: burnbot :: ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von :: burnbot ::
    Dabei seit
    11.2003
    Ort
    colonie nrw
    Beiträge
    198
    klar - aber der kunde ist ja weder gestalter, noch hat der indesign.

    sinn ist eine benutzerfreundliche und plattformunabhängige möglichkeit zu schaffen, mit der ein verkäufer ohne fachwissen
    selbst editieren kann. oder hab ich deine antwort falsch interpretiert?

    +++ wer nicht vom weg abkommt bleibt auf der strecke +++

  9. #9
    rpoussin
    rpoussin ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von rpoussin
    Dabei seit
    08.2004
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    16.296
    *Du* schriebst InDesign :-)

    Ich verstehe den Ablauf noch nicht.
    Du hast gestaltet. Der Kunde will noch zusätzliche Blankoseiten zum Selbstausfüllen. Die alten Seiten sollen aber erhalten bleiben.

    Er will aber eine einzelne Seite herausgeben können?

    "...dass es hier um Nutzer geht, die an ihrem Mac nicht nur etwas Shit rauchen, zwei, drei Fotos verschicken, etwas seichte Musik hören und die Welt mit ein paar Twits beglücken." (MU lazybear)

  10. #10
    :: burnbot ::
    :: burnbot :: ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von :: burnbot ::
    Dabei seit
    11.2003
    Ort
    colonie nrw
    Beiträge
    198
    ;-)
    sorry, habe mich mißverständlich ausgedrückt.
    also:
    ich layoute in indesign, schreibe von dem lay ein PDF und füge mittels acrobat pro vier verschiedene formularfelder hinzu.
    diese felder sind (als masterseite) mit exemplarischen produktnamen versehen, die veränderbar sind. genauer:
    zeile 1: hersteller
    zeite 2: modell
    zeile 3: features
    zeite 4: preis

    dahinter liegt das nicht veränderbare layout, das ich in indesgin erstellt habe.

    dem kunden liegt also momentan eine seite vor, er kann sein produkt selbst ins pdf reinschreiben
    und drucken. soweit so gut.

    jetzt habe ICH nur testweise mal die 1. seite in acrobat dupliziert um zu testen, ob auch eine längere bezeichnung reinpasst.
    das habe ich dann folglich auf der duplizierten seite gemacht und dann festgestellt, das sich dadurch auch die 1. seite ungewollt verändert hat.
    und das wiederum hat wohl damit zu tun, das die bezeichnung der felder fortlaufend sein müssen. aktuell muss ich das aber umständlicherweise für jede seite einzeln machen.
    (der kunde kann es mit der reader version ja nicht sekbst machen) und das könnte bei über 200 produkten ne üble angelegenheit werden ;-)

    lange rede: ich muss optimalerweise eine lösung finden, mit der die felder unabhängig voneinander funzen.
    ich hoffe, das hat mehr klarheit, denn verwirrung gebracht ;-)


    nachtrag:
    optimalerweise hat der kunde alle produktseiten (sukzessive erstellt) in einer PDF datei und kann im bedarfsfall eine bestimmte auswählen und ausdrucken.

    +++ wer nicht vom weg abkommt bleibt auf der strecke +++

  11. #11
    Udo2009
    Udo2009 ist offline
    unregistriert

    Dabei seit
    05.2010
    Ort
    Schloß Holte-Stukenbrock
    Beiträge
    7.735
    Zitat Zitat von :: burnbot :: Beitrag anzeigen
    dem kunden liegt also momentan eine seite vor, er kann sein produkt selbst ins pdf reinschreiben
    und drucken. soweit so gut.
    Tjö, also da würde ich dem Kunden empfehlen, Deine Vorlage zu öffnen, für Produkt 1 die Daten einzutragen und das PDF mit einem neuen Namen (Produkt 1) abzuspeichern... für Produkt 2, Vorlage öffnen, Daten eintragen, als Produkt 2 abspeichern... anders sehe ich im Moment keine akzeptable Lösung... auch einem Kunden kann man zumuten, ein klein wenig zu lernen...


  12. #12
    :: burnbot ::
    :: burnbot :: ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von :: burnbot ::
    Dabei seit
    11.2003
    Ort
    colonie nrw
    Beiträge
    198
    yo - das wäre die angesprochene "quick`n dirty" lösung.
    wird er sicherlich auch machen ;-)

    +++ wer nicht vom weg abkommt bleibt auf der strecke +++