Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema:

  1. #1
    flow8
    flow8 ist offline
    Neues MU Mitglied

    Dabei seit
    09.2009
    Beiträge
    20

    iWeb Darstellungsprobleme bei Internet Explorer (Klappe die Zweite)

    Guten Tag zusammen,

    ich hatte bereits in der Vergangenheit ein Problem mit iWeb und Internet Explorer.

    http://www.macuser.de/forum/f60/iweb...ternet-511005/

    Nun habe ich eine neue Homepage gebaut und habe wieder das Problem, dass einige Elemente nicht oder nicht korrekt angezeigt werden. Es handelt sich um folgende Homepage:

    www.ferienwohnung-fehmarn-südstrand.de

    In allen Browsern wird die Homepage so dargestellt, wie ich das möchte. Nur im Internet Explorer nicht. Die Homepage wird kurz richtig angezeigt, aber im vollständig geladenen Zustand fehlen auf den Seiten Elemente. Korket z.B. im Kopfbereich die Sonne rechts oben und diverse Bilder/Fotos. Vergleicht einfach mal die Page mit unterschiedlichen Browsern und seht selbst.

    Leider ließ sich das Problem nicht mit der Lösung aus dem oben genannten alten Thread lösen.

    Kann mir hier jemand weiterhelfen?

    Vielen Dank im Voraus

    MacBook Pro 2,26 GHz - 4GB - 750GB HDD - OS X 10.7.2

  2. #2
    flow8
    flow8 ist offline
    Neues MU Mitglied

    Dabei seit
    09.2009
    Beiträge
    20
    Hat denn wirklich niemand einen Lösungsansatz?

    MacBook Pro 2,26 GHz - 4GB - 750GB HDD - OS X 10.7.2

  3. #3
    bjoern07
    bjoern07 ist gerade online
    MU Mitglied
    Avatar von bjoern07
    Dabei seit
    02.2007
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.186
    Wahrscheinlich hat hier niemand mehr einen IE.

    Grüße Björn
    MacBook pro 15" early 2011 - 2,0 i7 8/1TB Hybrid - 10.9.1 • Freier Mac-Systemberater

  4. #4
    wegus
    wegus ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von wegus
    Dabei seit
    09.2004
    Beiträge
    13.835
    Blog-Einträge
    1
    hast Du mal probiert den z-Index z.B. des Sonnen-Logos deutlich zu erhöhen? Also z-Index 10 oder 20, nicht nur "1" ?

    Wenn eine Geschichte zu einfach klingt, um wahr zu sein, dann ist sie oft auch nicht wahr