Hallo,
als Freiberufler möchte ich gerne eine Datenbank über meine Kundenkontakte anlegen. Inaltlich sehr übersichtlich: Kundenname, Adresse, Gesprächsinhalte, Gesprächsdatum.
Nun würde ich gerne nach Kundengesprächen kurze Notitzen in mein Diktiergerät diktieren und diese dann von meiner Schreibkraft tippen lassen. Gibt es eine Möglichkeit, dass sie diese Diktate direkt übers Internet in eine Datenbank einpflegt, auf die ich dann auch Zugriff habe?

Natürlich spielt das Thema Datensicherheit eine Rolle, ich kann mir aber auch keine superteure Lösung leisten. Deshalb schwanke ich zwischen der Variante: eigene Datenbank auf lokalem Rechner ohne Netzanbindung, oder (Luxus- und Idealvariante) Datenbank mit Zugang übers Internet. Geht sowas z.B. über eine internetfähige Festplatte? Oder könnte ich sogar der Schreibkraft nur eine Kundennummer nennen und die Nummer wird dann nur lokal auf dem Rechner mit dem Klarnamen verknüpft?

Freue mich auf Eure Lösungsvorschläge und Ideen!