3.065 Benutzer sind Online

OS X Lion - Nur Spielerei?

  1. #91
    rpoussin
    MU Mitglied
    Avatar von rpoussin
    Mitglied seit
    08.2004
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    16.567
    Zitat von minilux
    du meinst es hat sich ernsthaft jemand einen Kalender in Kunstlederoptik gewünscht???
    Ich verbinde "Amerika" irgendwie mit Kunstleder: Diners, McD, Motels, Mietwagen,

    Zitat von SignoreRossi
    mein 1999 Beitrag
    http://itunes.apple.com/de/album/1999/id214145240


    Ansonsten alles wie immer, Mutmaßungen über Vermutungen. :-)

    "...dass es hier um Nutzer geht, die an ihrem Mac nicht nur etwas Shit rauchen, zwei, drei Fotos verschicken, etwas seichte Musik hören und die Welt mit ein paar Twits beglücken." (MU lazybear)
            

  2. #92
    L with
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    12.2005
    Beiträge
    405
    Zitat von LbbnPx
    Wenn man seinen Mac als Arbeitsgerät nutzt, und nicht nur für Mail/Browser/Musik/Fotos, ist eine Maus einfach pflicht..

    Jepp. Das "baldige Ende der Maus" wurde schon oft vorhergesagt - aber sie ist aus guten Gründen noch lange nicht ausgestorben, sondern einfach ein
    genialer Einfall gewesen.
    Ich habe noch niemanden gesehen, der das Arbeiten mit einer Maus üben oder lernen musste. Sie ist eines der intuitivsten Instrumente überhaupt.
    Dazu kommt, dass das Arbeiten unschlagbar schnell und präzise vonstatten geht.
    Ich denke, so lange es Desktopsysteme in der uns vertrauten Form gibt, wird es auch die Maus geben. Das Rad kann man nun mal nicht immer neu
    erfinden.
    Dazu kommen unschlagbare ökonomische Gesichtspunkte: Eine Maus bekommt man im fast letzten Winkel der Erde in jeder Preisklasse.
    Da muss eine andere Erfindung erst mal gegen anstinken.
    Der Touchscreen am Desktopsystem? Hat wirklich jemand Lust, einen ganzen Tag mit ausgestreckten Armen (und wohl auch krummen Rücken) am
    Desktoprechner rumzuhampeln? Oder sich nach getaner Arbeit den mit Fingerabdrücken übersähten Bildschirm anzusehen? Also ich nicht!
    Bei Tablets sieht das natürlich anders aus. Leider wird schnell vergessen, dass die Arbeitsweisen und -Möglichkeiten an solchen gänzlich
    andere sind, als sie es an Desktopsystemen sind.
    Aber für viele reicht es ja heutzutage, wenn Facebook funktioniert und man dazu Lady Gaga in Dauerschleife hören kann...

     iMac Mid 2011, 21,5", 2,7 Ghz Core i5 / 16 GB DDR 3 / Western Digital Elements, 2 TB / Iomega 34938 MiniMax, 1TB / OS X Mavericks /// Google Nexus 5, 32 GB
            

  3. #93
    Silur
    unregistriert

    Mitglied seit
    06.2011
    Beiträge
    410
    Zitat von rpoussin
    Ich verbinde "Amerika" irgendwie mit Kunstleder: Diners, McD, Motels, Mietwagen,
    Motorradklamotten ...

            

  4. #94
    L with
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    12.2005
    Beiträge
    405
    Zitat von minilux
    ausgerechnet das Unternehmen, das grossen Wert auf einhalten der Style-Guidelines legt...
    Ist das wirklich so? Ich denke nicht! Es macht nur den Eindruck, weil Apple irgendwann (= im Wesentlichen seit dem G3-iMac) das Thema Design besonders
    in den Vordergrund gestellt hat.
    In Wirklichkeit sind die Unterschiede doch nicht zu leugnen. Warum bietet Apple beispielsweise ein iPad 2 an, das eher aussieht wie ein großes iPhone 3GS als
    wie ein iPhone 4?
    Warum bieten sie ein Macbook an, und damit den einzigen nicht silbernen Computer (die Keksdose klammere ich jetzt mal als Hybrid aus)?
    Was bei Apple IMHO einheitlich ist, ist diese Betonung des Designs ansich. Klar, irgend ein Design-Professor wird das sicherlich jetzt gaaaaanz genau umgekehrt
    sehen. Aber mir als Endanwender fallen schon große Diskrepanzen auf. Just my 0,02$

     iMac Mid 2011, 21,5", 2,7 Ghz Core i5 / 16 GB DDR 3 / Western Digital Elements, 2 TB / Iomega 34938 MiniMax, 1TB / OS X Mavericks /// Google Nexus 5, 32 GB
            

  5. #95
    below
    MU Mitglied
    Avatar von below
    Mitglied seit
    03.2004
    Ort
    Wiesbaden, SF CA
    Beiträge
    13.036
    Aber warum braucht man für Lion ein Trackpad ?

    Alex

            

  6. #96
    appletom
    MU Mitglied
    Avatar von appletom
    Mitglied seit
    03.2008
    Beiträge
    4.088
    Zitat von below
    Aber warum braucht man für Lion ein Trackpad ?

    Alex
    versteh ich auch nicht.. aber es gibt leute die meinen wirklich das sie nun "gezwungen" sind eines zu nutzen.. naja, gibt ja auch leute die "gezwungen" sind ein iPhone 4 oder nachfolger zu kaufen weil das 3GS kein iOS5 mehr bekommt..
    Ich versteh das auch nicht ganz, aber manche sind halt so "zwanghaft"..

    OldSchool Pro 2,4 (SantaRosa); iPad 2 16GB; WP8
            

  7. #97
    Niks
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    12.2010
    Beiträge
    95
    Allein das Ausschneiden von Dateien wäre mir die 24 Euro wert gewesen. Aber bislang sehe ich kein weiteren guten Grund sich Lion zu kaufen. Soweit bin ich mit Snow zufrieden.

            

  8. #98
    lundehundt
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    02.2003
    Ort
    dd <---> muc
    Beiträge
    17.085
    Blog-Einträge
    3
    Zitat von L with
    Ist das wirklich so? Ich denke nicht! Es macht nur den Eindruck, weil Apple irgendwann (= im Wesentlichen seit dem G3-iMac) das Thema Design besonders
    in den Vordergrund gestellt hat.
    In Wirklichkeit sind die Unterschiede doch nicht zu leugnen. Warum bietet Apple beispielsweise ein iPad 2 an, das eher aussieht wie ein großes iPhone 3GS als
    wie ein iPhone 4?
    Warum bieten sie ein Macbook an, und damit den einzigen nicht silbernen Computer (die Keksdose klammere ich jetzt mal als Hybrid aus)?
    Was bei Apple IMHO einheitlich ist, ist diese Betonung des Designs ansich. Klar, irgend ein Design-Professor wird das sicherlich jetzt gaaaaanz genau umgekehrt
    sehen. Aber mir als Endanwender fallen schon große Diskrepanzen auf. Just my 0,02$
    es geht mehr darum

    http://developer.apple.com/library/m...XHIGIntro.html

    weniger um die Gestaltung der Gehaeuse

            

  9. #99
    appletom
    MU Mitglied
    Avatar von appletom
    Mitglied seit
    03.2008
    Beiträge
    4.088
    Zitat von Niks
    Allein das Ausschneiden von Dateien wäre mir die 24 Euro wert gewesen. Aber bislang sehe ich kein weiteren guten Grund sich Lion zu kaufen. Soweit bin ich mit Snow zufrieden.
    Also mir ist die Vollbild funktion alleine schon die 24.- wert

    OldSchool Pro 2,4 (SantaRosa); iPad 2 16GB; WP8
            

  10. #100
    mcgeist
    MU Mitglied
    Avatar von mcgeist
    Mitglied seit
    02.2009
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    102
    Naja ich finde auch sehr viele Spielereien.

    Wenn sie das FireVault endlich mal gut hinbekommen wäre es schon toll.
    Ich meine bisher ist das doch ein schlechter Witz... "Entweder deine Platte wird verschlüsselt oder du darfst TimeMachine nutzen" wäre ja gut wenn beides mal gleichzeitig gehen würde...

    Tja für mich dann das noch immer leidige Thema des Nativen Supports von BluRay-Filmen in Quicktime.

    Copy-Cut-Paste könnte auch einige Verbesserungen Vertragen...

            

  11. #101
    Struwelpeter
    MU Mitglied
    Avatar von Struwelpeter
    Mitglied seit
    10.2007
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    2.207
    Zitat von appletom
    Also mir ist die Vollbild funktion alleine schon die 24.- wert
    Die gibt es bei Windows seit Jahren völlig umsonst

    Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls aneignen , der muss ja auch mit jedem A*sch klar kommen.
            

  12. #102
    Rose12
    Neues MU Mitglied
    Avatar von Rose12
    Mitglied seit
    06.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4
    ich verstehe nur Bahnohof....
    wie schreibe ich mein eigenes Thema?

            

  13. #103
    Niks
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    12.2010
    Beiträge
    95
            

  14. #104
    appletom
    MU Mitglied
    Avatar von appletom
    Mitglied seit
    03.2008
    Beiträge
    4.088
    Zitat von Struwelpeter
    Die gibt es bei Windows seit Jahren völlig umsonst
    was mir aber am mac bisher wenig gebracht hat aber wenigstens kann mich jetzt keiner mehr mit sprüchen wie "Die bedienung am Mac ist eben anders gedacht" und "wenn Du vollbild willst geh zurück zu Windows" angiften wenn ich mich wiedermal darüber beschwere das es keinen Vollbildmodus gibt

    OldSchool Pro 2,4 (SantaRosa); iPad 2 16GB; WP8
            

  15. #105
    Hausl
    MU Mitglied
    Avatar von Hausl
    Mitglied seit
    11.2009
    Beiträge
    510
    Kann man nach dem upgrade alle Programme weiterbenutzen oder sind dann Neuinstallationen?

    Mir gehts vor allem um die Adobe CS5 und CS5.5

    iMac 27" i5 Quad 2,66Ghz 12GB Ram --- iPhone 4S 32GB
            

Ähnliche Themen

  1. Mac zeigt beim Start nur noch Gastbenutzer (Mac OS X Lion).
    Von flohmuc im Forum Mac OS X
    Hallo zusammen, war leider mein Fehler. Ich habe mit ONYX aufgeräumt und unter Parameter, "In der Benutzerliste...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 19:09
  2. OS X Lion - FileVault auch für nur einen Benutzerordner möglich?
    Von 0101010 im Forum Mac OS X
    Bei Snow Leopard konnte man einen neuen Benutzer anlegen und dann bereits beim anlegen entscheiden, ob dieser mittels...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 11:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden