1.746 Benutzer sind Online

Langsamer Datentransfer im LAN

Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    BlueSkyX
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    06.2009
    Beiträge
    70

    Langsamer Datentransfer im LAN

    Habe sowohl meinen iMac, als auch meinen Windows Home Server an einer Fritz!box 7390 hängen. Alle Geräte unterstützen theoretisch Gbit LAN. Doch leider erreiche ich mit dem iMac beim Zugriff auf den WHS nur Datentransferraten von 9-10 MB/s, obwohl der iMac in den Eigenschaften eine Gbit Verbindung anzeigt.


  2. #2
    oneOeight
    MU Mitglied
    Avatar von oneOeight
    Mitglied seit
    11.2004
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    45.687
    über welches protokoll greifst du denn drauf zu?
    schon mal probiert das delayed_ack zu ändern?
    windows hat da manchmal probleme mit...


  3. #3
    AgentMax
    Moderator
    Avatar von AgentMax
    Mitglied seit
    08.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    31.881
    Ich würde hier jetzt evtl. das SMB Protokoll als Flaschenhals vermuten. Ist aber nur ein Tipp ins Blaue.


  4. #4
    BlueSkyX
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    06.2009
    Beiträge
    70
    Themenstarter
    Sorry oneOeight, aber das sind böhmische Dörfer für mich. Delayed_ack???

    @ AgentMax

    Das kann gut sein. Hatte nämlich schon Verbindungsprobleme wegen des SMB-Protokolls. Wie kann ich das denn ändern?


  5. #5
    AgentMax
    Moderator
    Avatar von AgentMax
    Mitglied seit
    08.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    31.881
    Windows weg


  6. #6
    oneOeight
    MU Mitglied
    Avatar von oneOeight
    Mitglied seit
    11.2004
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    45.687
    mach mal das terminal auf und tipp dort folgendes:
    sudo sysctl -w net.inet.tcp.delayed_ack=0

    dann dein passwort eintippen und return drücken. (es kommt kein zeichen, dass du was tippst, daran sind schon manche verzweifelt)
    läuft es dann schneller?

    windows server können meist auch AFP, aber k.a. ob die home version es auch kann...


  7. #7
    BlueSkyX
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    06.2009
    Beiträge
    70
    Themenstarter
    Danke, werd ich heute Abend mal ausprobieren.

    Ausgerechnet jetzt läuft nämlich kein TeamViewer .....


  8. #8
    BlueSkyX
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    06.2009
    Beiträge
    70
    Themenstarter
    Zitat von oneOeight
    mach mal das terminal auf und tipp dort folgendes:
    sudo sysctl -w net.inet.tcp.delayed_ack=0
    Sollte das ohne Neustart klappen? Wen ja, dann klappt es nicht.

    Testweise mal 2 GB rübergezogen und Dauer liegt bei ca. 3 Minuten. Also etwa 700 MB/Minute oder gut 11 MB/s.


  9. #9
    oneOeight
    MU Mitglied
    Avatar von oneOeight
    Mitglied seit
    11.2004
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    45.687
    ja, das geht ohne neustart und ist sogar nach einem neustart weg.

    vielleicht routet die fritzbox und deswegen ist es so lahm?
    sind beide rechner im gleichen subnetz?
    schon mal beide rechner per kabel verbunden und dann probiert?


  10. #10
    BlueSkyX
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    06.2009
    Beiträge
    70
    Themenstarter
    Selbstverständlich sind bei Rechner im gleichen Subnetz. Die Fritz!box übernimmt zwar das Routing, aber das macht sie ja eigentlich immer.

    Beide Rechner per Kabel verbinden kann ich heute Abend mal probieren. Wenn das klappt, bleibt ja eigentlich nur die Fritz!box als Verursacher. Wobei ich mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen kann ..... ist ja nix weiter als ein Router mit Gbit und die LAN-Einstellungen sind "überschaubar".


Seite 1 von 2 12 Letzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden