2.175 Benutzer sind Online

Seite 1 von 8 12345 ... Letzte

"ATV Patching...for Dummies" Tutorial

  1. #1
    The Grinch
    MU Mitglied
    Avatar von The Grinch
    Mitglied seit
    10.2004
    Ort
    MZ
    Beiträge
    6.802
    Da ich selbst dabei verzweifelt bin, weil die ganzen Wiki's IMHO viiiiel zu kompliziert sind und nichts für Bloody Beginners, möchte ich hier eine Anleitung posten um
    1. nitoTV auf dem ATV zu installieren,
    2. den USB Port freizuschalten,
    3. und XMBC/Boxee loszuwerden.

    Wenn ihr Fragen habt, wie "Warum ist xyz so gemacht worden?" seid ihr bei mir falsch!
    Ich bin absoluter Laie und habe es auch so versucht niederzuschreiben. Technisches Wissen bei mir ist absolut Null, oder eher "minus 10" !
    Ich übernehme auch keine Verantwortung wenn sich euer ATV im Laufe der Prozedur verabschiedet! Bei mir half immer ein Kaltstart mit abziehen des Stromkabels wenn mal was passierte…
    ++ User mit iPad unterwegs - Tippfehler bitte entschuldigen ++
             Zitieren   Zitieren 

  2. #2
    The Grinch
    MU Mitglied
    Avatar von The Grinch
    Mitglied seit
    10.2004
    Ort
    MZ
    Beiträge
    6.802
    Themenstarter
    Best Practice, aber nicht unbedingt nötig...
    • AppleTV einschalten, danach
    • auf der Fernbedienung (Apple Remote) die Menü und die Minus (-) Taste zusammen 6 Sekunden gedrückt halten um das ATV zu resetten.
    • Den Neustart abwarten,
    • und Deutsch im Auswahlmenü als Sprache auswählen (ziemlich weit unten).
    • Im Folgenden Menü die letzte Option “Auf Werkseinstellungen zurücksetzen” auswählen, und die Sicherheitsabfrage bejahen. (<- ACHTUNG: Ihr verliert eure Daten!)
    • Das Gerät muss nach diesem Reset neu konfiguriert werden!
    • Zuerst kommt wieder die Abfrage der Sprache ("Deutsch"), danach automatisch die WLAN Konfiguration, die auch eingerichtet werden muss (oder LAN).
    • Nach dem Startfilm kommt die Frage ob ihr das ATV mit iTunes koppeln wollt, das kann übersprungen werden, indem die Menü-Taste gedrückt wird. (wird nicht benötigt)
    ++ User mit iPad unterwegs - Tippfehler bitte entschuldigen ++
             Zitieren   Zitieren 

  3. #3
    The Grinch
    MU Mitglied
    Avatar von The Grinch
    Mitglied seit
    10.2004
    Ort
    MZ
    Beiträge
    6.802
    Themenstarter
    Basics/Vorbereitungen:
    • Über das Menü "Einstellungen > Allgemein > Software aktualisieren" das Update auf Firmware Version 2.4 installieren.
    • Währenddessen den Patchstick von atvusb-creator herunter laden, sowie
    • die Firmware (2.4) für das AppleTv bei iClarified.
    • Dann einen USB Stick (mind. 256MB, ideal 2GB) in den Mac einstecken, und
    • die Software "atvusb-creator" entzippen und starten,
    • dann im Programm mit dem "Choose DMG" Button die geladene Firmware (DMG-Datei) auswählen,
    • Hinweis: Wenn man zuvor im rechten Dropdown Menü der Software XBMC/Boxee abwählt, muss man diese später nicht mühsam deinstallieren - wenn man sie nicht nutzen will.
    • und auf "Create Using" klicken.
    • Die Erstellung des Stick geht recht schnell, danach den Stick abziehen.

    Das ATV patchen:
    • Das Stromkabel vom ATV abziehen,
    • den USB Stick einstecken, und dann
    • das Stromkabel wieder einstecken.
    • Das ATV bootet jetzt vom Stick und zeigt einen Haufen Code (weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund an). Machen muss man nichts, nur warten bis der Code stoppt
    • und am viertletzten Stern folgender Text erscheint: "Please unplug your Apple TV to reboot/reset the device" anzeigt.
    • Neustart: Stromkabel raus, Stick entfernen, Stromkabel rein, AppleTV startet neu.
    ++ User mit iPad unterwegs - Tippfehler bitte entschuldigen ++
             Zitieren   Zitieren 

  4. #4
    The Grinch
    MU Mitglied
    Avatar von The Grinch
    Mitglied seit
    10.2004
    Ort
    MZ
    Beiträge
    6.802
    Themenstarter
    nitoTV installieren, inkl. USB Support:
    • Im ATV erscheinen jetzt 2 neue Menüeinträge: "XBMC/Boxee" und "Software Menü".
    • Als erstes müssen die Plugins aktualisiert werden: Software Menü > 3rd Party Plugins > Check for Updates
    • Dann erscheint wieder ein Code-Fenster, in dem man nach unten scrollen kann (mit der Remote). Darin sind mehrere "Adding from List" Einträge.
    • Checken ob einer der Einträge "Adding from List: nitoTV" ist.
    • Wenn ganz unten "======Done======" steht, einmal die Menü-Taste drücken.
    • Jetzt ist man zurück im "3rd Party Plugin" Menü.
    • Dort sucht man sich unten, unter "Trusted" den Eintrag für "nitoTV" und wählt diesen aus,.
    • Im folgenden Menü auf "Install" drücken.
    • Der Installer lädt nitoTV jetzt herunter und installiert es automatisch, das kann einen Moment dauern.
    • Wenn die Installation beendet ist, erscheint der Hinweis am Ende "Press Menu when you are done",
    • dann 2x die Menü Taste drücken.
    • Jetzt ist man wieder im "3rd Party Plugin" Screen,
    • in dem jetzt die Option "Software Menü" angeklickt werden muss (davor ist ein gelbes Dreieck mit Ausrufezeichen zu sehen).
    • Im folgenden Bildschirm auf Install gehen.
    • Wenn die Installation beendet ist, erscheint der Hinweis am Ende "Press Menu when you are done",
    • dann 2x die Menü Taste drücken.
    • Jetzt ist man erneut im "3rd Party Plugin" Screen,
    • wo jetzt "Restart Finder" ausgewählt wird um das ATV Menü neu zu starten.
    • Der Apfel erscheint und danach das Menü - dies kann einen Moment dauern.
    • nitoTV ist jetzt ein Menüeintrag.
    • In diesem Menü auf nitoTV > Einstellungen > Software installieren gehen
    • Im folgenden Screen "Turbo's Kextloader installieren" auswählen,
    • im Folgescreen wird angezeigt, wenn die Installation fertig ist. Nach 1x drücken der Menü Taste ist man wieder im vorherigen Auswahlmenü.
    • Jetzt auf diesselbe Weise den "Smart Installer" installieren.
    • Dies kann einige Zeit dauern! Nicht erschrecken, irgendwann kommt das "Apple Denk-Rad" und eine Sprachausgabe "it's thinking"... Und dann dauert es noch ein wenig.
    • Wenn die Installation beendet ist, kommt wieder ein Code Screen und ganz unten sollte "Installation completed successfully" stehen.
    • Dann 2x die Menü Taste drücken, und man ist zurück im Einstellungen Screen.
    • Dort auf Dienstprogramme gehen und "Finder neu starten" auswählen, dann startet das ATV Menü erneut.
    • Am Mac nun das Terminal starten (unter Programme > Dienstprogramme) und folgendes eingeben:
    • ssh frontrow@APPLETV-IP (<- die IP findet ihr unter Einstellungen > Netzwerk)
    • Bei der Passwortabfrage "frontrow" eingeben und bestätigen.
    • Danach folgende Eingaben im Terminal machen und jeweils danach bestätigen:
    • cd /System/Library/CoreServices/Finder.app/Contents/PlugIns/
    • sudo mv SoftwareMenu.frappliance SoftwareMenu.frappliance.old
    • Bei der Passwortabfrage "frontrow" eingeben und bestätigen.
    • Jetzt in nitoTV > Einstellungen > Dienstprogramme > Kernel Extension Manager gehen, und
    • die folgende 3 Punkte auswählen und jeweils mit der Remote nach rechts drücken,
    • und im folgenden Menü, für alle 3 jeweils, "Zu rc.local hinzufügen" auswählen
    • IOStorageFamily.kext
    • IOUSBFamily.kext
    • IOUSBMassStorageClass.kext
    • Dann 1x Menü Taste drücken um ins "Dienstprogramme" Menü zurück zu gelangen,
    • Dann ein erneuter "Kaltstart": Stromkabel raus, Stick entfernen, Stromkabel rein, AppleTV startet neu.
    • Nach dem Neustart eure USB Platte / Stick einstecken und die LED des Gerätes sollte bereits durch einen Farbwechsel (oder blinken je nach Gerät) anzeigen, dass es vom ATV erkannt wurde.
    • Jetzt könnt ihr über das Menü nitoTV > Dateien auf die externe Platte zugreifen!
    ++ User mit iPad unterwegs - Tippfehler bitte entschuldigen ++
             Zitieren   Zitieren 

  5. #5
    The Grinch
    MU Mitglied
    Avatar von The Grinch
    Mitglied seit
    10.2004
    Ort
    MZ
    Beiträge
    6.802
    Themenstarter
    Schönheits-OP (XBMC/Boxee loswerden):
    Hinweis: Diesen Schritt kann man sich sparen, wenn man im atvub-creator XBMC/Boxee beim erstellen des Patchsticks abwählt!
    Ist also nur nötig für die, die es wie ich vergessen hatten.

    • Am Mac das Terminal starten (unter Programme > Dienstprogramme) und folgendes eingeben:
    • ssh frontrow@APPLETV-IP (<- die IP findet ihr unter Einstellungen > Netzwerk)
    • Bei der Passwortabfrage "frontrow" eingeben und bestätigen.
    • Danach folgende Eingaben im Terminal machen und jeweils danach bestätigen:
    • sudo rm -rf /Applications/{Boxee,XBMC}.app/
    • sudo rm -rf ~/Applications/{Boxee,XBMC}.app/
    • sudo rm -rf /System/Library/CoreServices/Finder.app/Contents/PlugIns/XBMCLauncher.frappliance/
    • rm -rf /Users/frontrow/Library/Application\ Support/{BOXEE,XBMC}/
    • Als Passwort immer "frontrow" eingeben (ohne Anführungszeichen).
    • Dann ein erneuter "Kaltstart": Stromkabel raus, Stick entfernen, Stromkabel rein, AppleTV startet neu.
    • Jetzt ist der XBMC/Boxee Menüeintrag weg und nur noch nitoTV als Extraeintrag vorhanden!
    ++ User mit iPad unterwegs - Tippfehler bitte entschuldigen ++
             Zitieren   Zitieren 

  6. #6
    trepidus
    unregistriert
    Zitat von JP.x
    Schönheits-OP (XBMC/Boxee loswerden):
    Das kann man sich sparen, wenn man es im atvusb-creator erst gar nicht anwählt, um es mit auf dem Stick zu packen.
             Zitieren   Zitieren 

  7. #7
    Schreibtischtäter
    MU Mitglied
    Avatar von Schreibtischtäter
    Mitglied seit
    09.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.188
    Super Tutorial
    Hast Du auch noch eingestellt, dass die externe Festplatte automatisch als ATV-Mediathek eingestellt ist, man also per iTunes damit synchronisieren kann?
    MBP 17 matt | C2D 2,8 | 8 GB | 256 GB SSD | 1 TB HDD
    iPhone 5S silber | 16 GB
             Zitieren   Zitieren 

  8. #8
    The Grinch
    MU Mitglied
    Avatar von The Grinch
    Mitglied seit
    10.2004
    Ort
    MZ
    Beiträge
    6.802
    Themenstarter
    Zitat von Schreibtischtäter
    Super Tutorial
    Hast Du auch noch eingestellt, dass die externe Festplatte automatisch als ATV-Mediathek eingestellt ist, man also per iTunes damit synchronisieren kann?
    Das kommt als nächstes wenn meine neue HD Ende der Woche geliefert wird!
    Zitat von trepidus
    Das kann man sich sparen, wenn man es im atvusb-creator erst gar nicht anwählt, um es mit auf dem Stick zu packen.
    Guter Hinweis, werd ich einbauen.
    War mir nicht sicher ob man es braucht um vorher das Softwaremenü zu bekommen. Danke.
    ++ User mit iPad unterwegs - Tippfehler bitte entschuldigen ++
             Zitieren   Zitieren 

  9. #9
    Schreibtischtäter
    MU Mitglied
    Avatar von Schreibtischtäter
    Mitglied seit
    09.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.188
    Zitat von JP.x
    Das kommt als nächstes wenn meine neue HD Ende der Woche geliefert wird!Guter Hinweis, werd ich einbauen.
    Sehr gut. Ich bin gespannt, auf Deine Berichterstattung.
    Ich überlege ja auch, mein ATV zu patchen und dann eine externe HD anzuschließen, bin mir aber noch unsicher, ob's problematisch ist, wenn die Externe in den Ruhezustand geht (hab noch eine WD MyBook daheim).
    MBP 17 matt | C2D 2,8 | 8 GB | 256 GB SSD | 1 TB HDD
    iPhone 5S silber | 16 GB
             Zitieren   Zitieren 

  10. #10
    thE
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    10.2008
    Beiträge
    832
    Dir ist aber schon klar, das vorallem Boxee der beste Player am ATV ist
    Der spielt alles ab und wo nitoTV, Shaman oder AppleFiles rukeln, rukelt das Teil gar nicht..

    Lustig ist ja, dass wenn man den iPodTouch/iPhone als Remote nimmt, man die Tasten auch nicht immer 2mal drücken muss, bevor sie reagieren..

    Achja und das beste ist, dass er nach Dateinamen einem Untertitel aus dem WWW runterladen lässt. Weil letztens eine Bekannte aus den USA da war, habe ich einfach einen englischen Untertitel gezogen und wir konnten den Film gucken
             Zitieren   Zitieren 

  11. #11
    The Grinch
    MU Mitglied
    Avatar von The Grinch
    Mitglied seit
    10.2004
    Ort
    MZ
    Beiträge
    6.802
    Themenstarter
    Zitat von thE
    Dir ist aber schon klar, das vorallem Boxee der beste Player am ATV ist
    Der spielt alles ab und wo nitoTV, Shaman oder AppleFiles rukeln, rukelt das Teil gar nicht..
    Maybe, ich habe aber sogar in nitoTV auf Quicktime Wiedergabe gestellt, da meine Files alle max 720p sind und alle im iTunes kompatiblen Format. Was anderes brauche ich nicht.
    nitoTV ist für mich nur Mittel zum Zweck um momentan, ohne NAS/NDAS, die Files auf der ext HD abzuspielen und USB zu aktivieren.
    Wenn die USB Aktivierung ohne nitoTV ginge, hätte ich es erst gar nicht installiert.

    Zitat von thE
    Lustig ist ja, dass wenn man den iPodTouch/iPhone als Remote nimmt, man die Tasten auch nicht immer 2mal drücken muss, bevor sie reagieren..
    Wie meinst du das? Meine Remote reagiert sofort.
    Wenn ich oben 2x drücken schreibe, dann um 2 Menüscreens zurück zu gehen.

    Zitat von thE
    Achja und das beste ist, dass er nach Dateinamen einem Untertitel aus dem WWW runterladen lässt. Weil letztens eine Bekannte aus den USA da war, habe ich einfach einen englischen Untertitel gezogen und wir konnten den Film gucken
    Aber nur, wenn du illegale Dateien gezogen und den Dateinamen nicht geändert hast
    ++ User mit iPad unterwegs - Tippfehler bitte entschuldigen ++
             Zitieren   Zitieren 

  12. #12
    thE
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    10.2008
    Beiträge
    832
    Nein, er kanns auch von DVD Sicherheitskopien
    Bei mir reagiert der Boxee (nicht der ATV) meistens nur bei jedem 2ten Tastendruck. Wenn ich meinen iPodTouch als Remote verwende ist das aber nicht so..

    Jedenfalls empfehle ich dir ATV Files (heißt auf deutsch dann Dateien): http://wiki.awkwardtv.org/wiki/ATVFiles
    Kann auch viel abspielen und integriert sich ins ATV Menü!
    Sapphire gliedert sich auch rein: http://wiki.awkwardtv.org/wiki/Sapphire
    Und Jaman genauso: http://wiki.awkwardtv.org/wiki/Jaman

    Beide haben halt Features wie IMDB-Lookup oder Infos zu Filmen sonstwo saugen.
             Zitieren   Zitieren 

  13. #13
    The Grinch
    MU Mitglied
    Avatar von The Grinch
    Mitglied seit
    10.2004
    Ort
    MZ
    Beiträge
    6.802
    Themenstarter
    Aber nito brauchst du für den USB Port trotzdem
    Und warum sollte ich mein Menü mit dem ganzen unsinnigen Freak-Zeug verstopfen - mich hat ja XBMC/Boxee schon genervt. Das brauche ich einfach nicht, und deswegen haben mich die anderen Tutorials auch nie weitergebracht...
    ++ User mit iPad unterwegs - Tippfehler bitte entschuldigen ++
             Zitieren   Zitieren 

  14. #14
    ripe_md
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    04.2003
    Beiträge
    548
    Zitat von JP.x
    Aber nito brauchst du für den USB Port trotzdem
    Zwingend brauchst Du nitoTV nicht, aber es macht das Leben wesentlich einfacher.

    Mal ein kleiner Hinweis:
    In meinem "alten" Wiki steht schon einiges zu dem Thema. Wenn ich was Ergänzen kann/soll bitte ich sehr gerne um Feedback. Habe aber absichtlich keine Schreibrechte vergeben, da ich aus Erfahrung ein Zumüllen vermeiden wollte.
             Zitieren   Zitieren 

  15. #15
    The Grinch
    MU Mitglied
    Avatar von The Grinch
    Mitglied seit
    10.2004
    Ort
    MZ
    Beiträge
    6.802
    Themenstarter
    Zitat von ripe_md
    Zwingend brauchst Du nitoTV nicht, aber es macht das Leben wesentlich einfacher.

    Mal ein kleiner Hinweis:
    In meinem "alten" Wiki steht schon einiges zu dem Thema. Wenn ich was Ergänzen kann/soll bitte ich sehr gerne um Feedback. Habe aber absichtlich keine Schreibrechte vergeben, da ich aus Erfahrung ein Zumüllen vermeiden wollte.
    Ich finde es ja gut, dass du ein Wiki gemacht hast, aber deines ist u.a. eines von denen die mir viel zu technisch waren. Da habe ich locker 50% nicht verstanden, weswegen ich mir auf x-Seiten verschiedene Guides zusammensuchen musste.
    ++ User mit iPad unterwegs - Tippfehler bitte entschuldigen ++
             Zitieren   Zitieren 

Seite 1 von 8 12345 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Spanish for dummys
    Von .-ethanhunt-. im Forum MacUser Bar
    ich brauche mal eine gschwinde antwort bitte.. Ich habe gerade in einem text "t'estimu" gelesen weiß aber nicht was es...
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 12:52
  2. Parallels for Dummies?
    Von kuebler im Forum Windows auf dem Mac
    Hallo Ihr Wissenden, nach all den Empfehlungen hier habe ich mich für Parallels entschieden, aber nachdem ich das...
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 21:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden