2.638 Benutzer sind Online

Grafikkarten-Einstellung

  1. #1
    igel-peter
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    04.2006
    Beiträge
    11

    Grafikkarten-Einstellung

    Hallo Zusammen,

    habe es geschafft auf meiner Startplatte (OS9.2) die Grafikeinstellung meiner Grafikkarte (ATI) so blöd zu verändern, dass jetzt mein Monitor kein Bild mehr bringt.

    Gibts nen Trick beim Starten auf die Einstellungen zuzugreifen und wieder zurücktzusetzen.

    Bitte nur ernstgemeinte Antworten - Danke !

    Gruss
    Peter


  2. #2
    Gunibert
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    08.2007
    Beiträge
    441
    Zitat von igel-peter
    Gibts nen Trick beim Starten auf die Einstellungen zuzugreifen und wieder zurücktzusetzen.
    Du könntest z.B., wenn du eine mit deinem Mac startfähige Installations-CD besitzt mit einem der klassischen Betriebssysteme das Gerät mit eben dieser CD starten (Taste "C" während des Startens bei eingelegter CD gedrückt halten) und aus dem beschädigten MacOS 9.2-Systemordner auf der Festplatte den Ordner "Preferences" in den Papierkorb bewegen (aber du möchtest ihn zu diesem Zeitpunkt vielleicht NOCH NICHT ENTLEEREN). Der Ordner "Preferences" wird dann bei einem Systemneustart von der Festplatte (Entfernen der CD beim Einschalten oder Festlegen des Startvolumes über das Kontrolfleld) neu angelegt, was für Standardeinstellungen in allen Bereichen sorgen sollte, also meist eine niedrige Auflösung von 640x480 oder so. Du musst dann natürlich möglicherweise eine Menge im System neu einstellen, z.B. den Desktophintergrund usw. - oder die entsprechenden Dateien aus dem "Preferences"-Ordner im Papierkorb zurück in den neuen "Preferences"-Ordner innerhalb des aktiven Systemordners ziehen, um die alten Einstellungen zurückzubekommen. Oft sind die Namen der Einstellungsdateien ja ziemlich vielsagend...

    ---

    Wenn von CD Starten nichts helfen sollte, kannst du vielleicht auch bei ausgeschaltetem Mac den Netzstecker des Macs ziehen, das Gerät öffnen, für kurze Zeit die Pufferbatterie entfernen und währenddessen auf der Platine selbst einen kleinen schwarzen Plastikknopf suchen, den du - vielleicht unter Zuhilfenahme der Kappe eines Plastikfilzstiftes - mehrere Sekunden gedrückt hältst. Das setzt den Mac hardwareseitig zurück. Nach Wiedereinsetzen der Batterie, Schließen der Gehäuseklappe und Einschalten musst du dann allerdings die Systemuhr neu einstellen. Viel Erfolg, aber ich hoffe, es geht auch ohne Hardwaretricksereien mit Hilfe einer CD (s.o.) - ansonsten wie immer alle Problemlösungsversuche auf eigene Gefahr. ;-)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden