1.025 Benutzer sind Online

Welche SSD für ein MacBook Pro?

  1. #7831
    Istari 3of5
    MU Mitglied
    Avatar von Istari 3of5
    Mitglied seit
    01.2005
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.032
    Die Pro hat hochwertigere und haltbarere Chips, genau wie die 830er.

    Ich würde die 830er der 840 Basic immer noch vorziehen.


  2. #7832
    Sepp31
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    12.2012
    Beiträge
    80
    Wenn man nichts krasses mit dem Gerät macht, wie professioneller Videoschnitt oder Profifotograf sollte die die normale 840 schon reichen. Wenn man das Geld hat schadet die 840 Pro natürlich nicht.


  3. #7833
    marriussey.
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    08.2007
    Beiträge
    19
    Die 840 ist nun in meinem Late 2009 Macbook Unibody verbaut und läuft ohne Probleme.

    Benötige ich nun diese Trim Funktion?
    Runtergeladen habe ich bereits den Trim Enabler, allerdings scheint er unter 10.6.1 nicht zu laufen..


  4. #7834
    shivaZ
    MU Mitglied
    Avatar von shivaZ
    Mitglied seit
    03.2005
    Ort
    SB || HH
    Beiträge
    1.335
    ... wenn ich das richtig in Erinnerung habe kann man unter SnowLeopard erst ab 10.6.7 TRIM setzen, wieso du 10.6.1 nutzt erschliesst sich mir eh nicht, also updaten

    Hier noch ein Link und ob die Grothe-SW unter SL funktioniert weiss ich leider nicht, da ich mir TRIM via Terminal aktiviert habe, aber das wissen andere hier bestimmt.


    Gruß


  5. #7835
    marriussey.
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    08.2007
    Beiträge
    19
    Ich hab die Softwareupdates noch nicht gemacht und bin gerade nicht von selbst drauf gekommen. Ohman.

    Jetzt läuft Trim ohne Probleme und ich hoffe die 150 gb die ich schon von der externen auf die SSD geschoben haben, sind nicht so wild.


  6. #7836
    Apfelein
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    12.2012
    Beiträge
    61
    Zitat von BFBS
    Habe auch die beiden Samsungs ins Auge gefasst - allerdings in der 500GB Version. Nun stellt sich mir dir Frage, ob sich die PRO überhaupt lohnt. Liefert sie ein signifikantes MEHR an Leistung? Sie kostet über 100€ mehr als die BASIC. Ist der höherer Preis gerechtfertigt für eine SSD die in ein MBP (Mid 2012) verbaut wird?

    mfg
    BFBS
    Bei der 500GB Version ist der Unterschied nicht so gravierend. (Schreibwerte 330MB/s zu 520MB/s). Doch bei < 500GB wird der Unterschied zwischen der Basic und Pro immer deutlicher.


  7. #7837
    Gusti
    MU Mitglied
    Avatar von Gusti
    Mitglied seit
    02.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    201
    Hallo Zusammen

    Konnte mich Heute nicht beherrschen und bestellte für meinen Sohn eine Samsung 840 Basic 500GB.



    Dem Preis von microspot.ch von sFr. 299.- (246.- Euro) konnte ich nicht widerstehen.

    Mein Sohn besitzt das neueste MBP 13 Zoll 2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5

    Nun kann ich Vergleichen zwischen einer Crucial M4 512GB und Samsung 840 basic 500GB und im Geschäft OCZ Vertex 4 256GB.

    Gruss aus der Schweiz
    Gusti


  8. #7838
    Istari 3of5
    MU Mitglied
    Avatar von Istari 3of5
    Mitglied seit
    01.2005
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.032
    Zitat von Gusti
    Nun kann ich Vergleichen zwischen einer Crucial M4 512GB und Samsung 840 basic 500GB und im Geschäft OCZ Vertex 4 256GB.
    Interessant ist hierbei vor allem der Langzeittest, ob die OCZ tatsächlich noch vor der Samsung den Geist aufgibt und die Crucial am längsten durchhält.


  9. #7839
    kev.lin
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    03.2007
    Beiträge
    53
    Zitat von Gusti
    Hallo Zusammen

    Konnte mich Heute nicht beherrschen und bestellte für meinen Sohn eine Samsung 840 Basic 500GB.



    Dem Preis von microspot.ch von sFr. 299.- (246.- Euro) konnte ich nicht widerstehen.

    Mein Sohn besitzt das neueste MBP 13 Zoll 2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5

    Nun kann ich Vergleichen zwischen einer Crucial M4 512GB und Samsung 840 basic 500GB und im Geschäft OCZ Vertex 4 256GB.

    Gruss aus der Schweiz
    Gusti
    Wirst du (oder dein Sohn) die selbst in das MBP einbauen? Dann war's das mit der Garantie, oder?


  10. #7840
    Gusti
    MU Mitglied
    Avatar von Gusti
    Mitglied seit
    02.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    201
    Baue ich selber ein.
    Garantieverlust weiss ich nicht.
    Eventueller Rückbau bei einer Reparatur.
    Geht ein MBP überhaupt Defekt?
    So jetzt gehe ich auf die Skipiste. Pulver gut Sonnenschein Minus 4 Grad
    Gruss aus dem Paradies Davos in der Schweiz
    Gusti


Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden