1.709 Benutzer sind Online

Alles zum Mini-DisplayPort der neuen Books (ab Late 2008)

  1. #81
    fabiopigi
    MU Mitglied
    Avatar von fabiopigi
    Mitglied seit
    06.2005
    Ort
    Wetzikon, ZH
    Beiträge
    2.591
    Gute news, ich habe mit der DP organisation kontakt aufgenommen, und die sagen, dass in der aktuellen version der mini-DP noch nicht enthalten ist, in der ausführung 1.2 (aktuell 1.1) wird der mini-DP aber als standart enthalten sein.
    ah ja, dadurch dass mini-DP zum standart wird, sollte es auch möglich sein, dass andere hersteller mini-DP adapter herstellen können

    alles in allem die beste nachricht zum neuen macbook seit tagen


    edit:
    firewire sache rausgenommen, falsch verstanden


  2. #82
    Angel
    MU Mitglied
    Avatar von Angel
    Mitglied seit
    06.2003
    Beiträge
    7.106
    Nicht dass ich dir nicht glauben würde, aber könntest du den eMail-Schriftverkehr (zumindest die Antworten) vielleicht posten? Wäre sicher interessant!

    Da Anfang des Jahres bereits USB in die Spezifikation aufgenommen wurde (wird dann über den Aux-Kanal standardisiert übertragen), ist die Aufnahme von Firewire ein toller und konsequenter Schritt. Wohlgemerkt werden aber nur die Daten übertragen, ein separater Chipsatz wäre nach wie vor erforderlich und eigentlich fallen mir auch nur externe Monitore als Einsatzgebiet ein (vll gibts eines Tages ein ACD, das nur noch MagSafe und DisplayPort braucht und trotzdem über USB- und Firewire-Hubs verfügt?). An Adapter der Art DisplayPort>Firewire glaube ich dagegen nicht.

    Auch sehr schön zu sehen, dass Apples Mini DisplayPort zukünftig Teil des Standards ist!


  3. #83
    fabiopigi
    MU Mitglied
    Avatar von fabiopigi
    Mitglied seit
    06.2005
    Ort
    Wetzikon, ZH
    Beiträge
    2.591
    okey, ich muss mich entschuldigen, ich hab das mit dem firewire falsch verstanden, firewire über DP geht nicht, er hats nur als beispiel für mobile anwendungen genommen.

    Hello Mister xxx

    there are few discussion on the internet about apples implemention of
    the displayport standart. i for one think it is really an advantage
    to
    have such a future-proof format handy. however i dislike the mini-DP
    connector.
    So far, most of us think, it is a propriotary port, only used by
    apple. i quickly checked the specs from the official displayport
    homepage, and nothing stated anything like the mini-DP Connector.
    however, Peter Cohen from macworld tells its, that it is in the specs
    and that it is an official port.
    http://www.macworld.com/article/1361...ayportfaq.html

    can you shed some light in the situation?

    Best regards
    fabiopigi


    Fabio,

    Not to worry. The mini-DisplayPort is being finalized in the DisplayPort
    version 1.2 that is in development at this time. ... the mini-DP plug is ideal fro use on
    mobile devices such as laptops, notebooks and the new mini-notebooks that
    are coming to the market.

    I have been speaking with Peter also. Apple as always was a pioneer in its
    implementation of the mini-DP in its new line of products. You will see more
    and more products come to market with this technology too.

    Thank you for the email. Feel free to contact me if you have any further
    questions.

    Regards,

    xxx

    Hello xxx

    I've been asking because in lots of discussion boards there is the
    opinion that min-DP was a propriotary standart from apple.
    But as it seems mini-DP will be in the 1.2 specs.
    These are information a lots of people are interest in.
    Would you mind if i post the email in a discussion board, or is the
    content under some kind of non-disclousure?

    Regards
    Fabio...


    Fabio,

    You are free to mention that the mini-DP is in development at VESA and will
    be part of version 1.2. It is no secret. ... Mini-DP is a great example of how the standard
    is capable of meeting the needs of many companies. This serves to be in the
    best interest of the end user by the ability of companies like Apple, Dell,
    HP etc to deliver the most state-of-the-art innovation at a cost that
    everyone can afford. The regular DP is much, much smaller than the DVI port.
    Actually it is about the size of a USB port. This is fine for many products
    such as a PC. But the Mini-DP offers the same level of innovation but in a
    package that is more suited for products where packaging is an issue like
    laptops, notebooks and the new mini-notebooks. The mini-DP is a perfect
    solution for delivering a true digital experience. And as you know they must
    be a pioneer that is the first to implement into their technology. And Apple
    is one of those companies. They were one of the first to go with DVI and now
    they are one of the first to go with mini-DP. Apple took the chance by
    implementing mini-DP before the standard has been released - most would wait
    for it to be released. But his is why Apple can make the marketing claim
    that their new machines are so advanced that they have standards that are
    not even standards yet". Great line in my opinion.

    xxx


  4. #84
    omaha82
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    08.2007
    Beiträge
    133
    Zitat von Angel
    @Shenmue: Du hast das absolut richtig erkannt: sollte bis dahin kein mDP-zu-HDMI-Adapter erschienen sein, wirst du einen mDP-zu-DVI-Adapter mit anschließendem DVI-zu-HDMI-Adapter brauchen. Das sollte nach aktuellem Preisstand zusammen etwa 35–40€ kosten. Ich könnte mir aber vorstellen, dass die mDP-Adapter noch auf 19€ fallen, wie es bei den anfangs sehr teuren neuen iPod-Kabeln auch der Fall war.
    Sorry für die vielleicht blödeFrage, kenne mich mit sowas nicht aus. Aber ich habe dasselbe Problem und Frage mich gerade ob unter einem solchen Aufwand (2 Adapter nur um ein Display am Macbook zu betreiben) nicht die Ausgabequalität leidet? Kann mir da jemand was zu sagen? Müsste ich bei solche einer Lösungmit einer schlechteren Bildqualität rechnen als bei einer direkten HDMI Verbindung?


  5. #85
    Tordi
    MU Mitglied
    Avatar von Tordi
    Mitglied seit
    07.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    283
    Zitat von pbrille
    Dieser Mini Display Port ist ja Teil der Spezifikation des Display Port. Es wird wohl sicherlich Kabel geben, die an der einen Seite Mini sind, an der anderen Seite nicht. Damit rechne ich fest.
    Wird es evtl. irgendwann geben, aber gibt es noch nicht – hab jetzt wirklich zig Händler inkl. Apple Store abtelefoniert – hammwa nich. Finde es ein bisschen arm, dass zum Modellstart kein passender Adapter verfügbar ist. Bei Apple selbst übrigens zusätzlich zum ungewissen Versandtermin 7,9 Euro Versandkosten, also knapp 40 Ois für ein Stück Kabel mit zwei Steckern. Die haben den Knall wohl auch nicht gehört. In Relation dazu war das neue MB ja direkt billig.


  6. #86
    Angel
    MU Mitglied
    Avatar von Angel
    Mitglied seit
    06.2003
    Beiträge
    7.106
    Digital ist digital. Entweder du erhältst kein Bild bzw. Artefakte (deutlich sichtbare fehlerhafte Pixel) oder du erhältst ein qualitativ makelloses Bild. Eine Qualitätsverschlechterung wie bei analogen Schnittstellen (VGA) gibt es bei digitalen Schnittstellen nicht, auch wenn vor allem Hifi-Voodoo-Zeitschriften gerne anderes propagieren um ihre Auflagen zu sichern.


  7. #87
    yan.kun
    MU Mitglied
    Avatar von yan.kun
    Mitglied seit
    07.2002
    Ort
    Deutschland, Düsseldorf
    Beiträge
    1.444
    Ärgern an der Sache tut mich, dass ich nun den mini DP auf DVI Adapter kaufen muss und danach noch einen DVI auf HDMI Adapter dranzuhängen habe, da mein HP w2207h nur diesen digitalen Eingang besitzt. Wobei es ja mit etwas geschickt kein Problem seien sollte, einen mini DP auf HDMI Adapter zu bauen, da ja nur die belegung anders ist.


  8. #88
    tagged
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    10.2008
    Beiträge
    20
    Servus,

    wisst ihr zufällig welche Auflösung ich maximal mit dem adapter (single link) für 29€ fahren kann? Hab hier einen Eizo 24", der hat 1920x1200px, ich hoffe das ist möglich, möchte ungern 99€ für einen Adapter ausgeben.

    Finde auch die schlechte Verfügbarkeit des Kabels eine frechheit,... den Adapter nicht beizulegen davon mal ganz abgesehen, denn defacto jeder der sein display anschließen möchte muss sich (aktuell) so ein teil kaufen...

    So kommt man auch zu Geld... ;-)

    grüße, Michael


  9. #89
    Angel
    MU Mitglied
    Avatar von Angel
    Mitglied seit
    06.2003
    Beiträge
    7.106
    Single Link DVI geht bis 1920×1200.


  10. #90
    tagged
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    10.2008
    Beiträge
    20
    Danke für die Info Angel, das passt! :-)


Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden