MacBook Air - kein Wlan unter Vista Ultimate

  1. #1
    goerte
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    04.2008
    Beiträge
    8

    MacBook Air - kein Wlan unter Vista Ultimate

    Hallo Ihr lieben MacUsers,

    Problem wie im Titel beschrieben ist das ich auf einem "MacBook Air" keine Wlan Verbindung zustande bekomme, da wohl der richtige Treiber fehlt.

    Vista Ultimate 32Bit wurde über Boot Camp normal installiert. Treiber wurden über eine neue OS-X 10.5 eingespielt. Leider tauchen nun zwei gelbe Ausrufezeichen im Gerätemanager auf:

    1. Built-in iSight (was ich noch gar nicht weiß was das sein soll, noch nicht informiert)
    2. Boradcom 802.11n-Netzwerkadapter (hier liegt der Hund vergraben)

    Wenn mir jemand n Tipp hat wie ich rausfinden kann was genau das für ein Broadcom Adapter ist, wäre ich euch super dankbar.


    mfg goerte


  2. #2
    arona.at
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    10.2005
    Beiträge
    2.980
    isight is die kamera ...

    hast du die bootcamp treiber von der mac os dvd, die beim macbook air dabei war oder von ner schwarzen mac os dvd?


  3. #3
    MacMan2
    Banned

    Mitglied seit
    03.2007
    Beiträge
    369
    Broadcom ist dein Netzwerkadapter. Die Treiber befinden sich auf der Leopard DVD. Es gibt dann auch ein Update von Microsoft für diese Netzwerkkarte.


  4. #4
    goerte
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    04.2008
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Ja wie gesagt die Treiber sind von der MAC DVD (diese ist auch in schwarzer Farbe), diese lag aber nicht beim "Air" dabei, auf diese habe ich auch leider keinen Zugriff mehr.

    Das das die Netzwerkkarte ist ist auch klar aber hierzu benötige ich ja eben die Treiber, ich habe sonst keine Netzwerkverbindung. Dies beinhaltet natürlich auch das ich keine Internetverbindung habe und somit gar keine Updates laden kann?!

    Daher benötige ich den richtigen Treiber und "Broadcom 802.11n-Netzwerkadapter" ist leider nicht die richtige Bezeichnung des Produktes.

    Daher würde ich gerne wissen wie das Produkt (der Chip) von Broadcom richtig heißt, sodas ich mir den Treiber über USB-Stick auf das MacBook Air kopiere und installiere.


  5. #5
    mac*beth
    unregistriert
    War die beiliegende OSX DVD nicht grau? Wenn ja, dann musst du diese nehmen.
    Oder sint die nun schwarz wie es die retail-Version ist?


  6. #6
    rpoussin
    MU Mitglied
    Avatar von rpoussin
    Mitglied seit
    08.2004
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    16.717
    Wahrscheinlich ist der richtige Treiber auf der DVD, die dem MBA beilag.

    "...dass es hier um Nutzer geht, die an ihrem Mac nicht nur etwas Shit rauchen, zwei, drei Fotos verschicken, etwas seichte Musik hören und die Welt mit ein paar Twits beglücken." (MU lazybear)

  7. #7
    goerte
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    04.2008
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Zitat von rpoussin
    Wahrscheinlich ist der richtige Treiber auf der DVD, die dem MBA beilag.
    Ja sicherlich. Aber wie gesagt habe ich auf diese DVD keinen Zugriff mehr.


  8. #8
    mac*beth
    unregistriert
    Ach, das duerfte sich ja schnell erledigen lassen. Verkauft haben kannst du die ja nicht und gehabt haben musstest du die ja auch, als du das MBA gekauft hast.


  9. #9
    computertomsch
    MU Mitglied
    Avatar von computertomsch
    Mitglied seit
    11.2004
    Ort
    Bayern, wo´s am schönsten ist...
    Beiträge
    479
    Zitat von goerte
    Ja sicherlich. Aber wie gesagt habe ich auf diese DVD keinen Zugriff mehr.
    Ist dein MBA vom LKW gefallen oder was?

    MacbookPro 15" Retina, iPhone 5s, iPadmini...

  10. #10
    crash-override
    Neues MU Mitglied
    Avatar von crash-override
    Mitglied seit
    07.2006
    Beiträge
    13
    Ich glaube er meint "keinen Zugriff" auf die DVD über wLAN.
    Da das wLAN ja nicht funktioniert.

    Aber warum bootest Du dann nicht OS X und kopierst den Treiber in einen Ordner.
    Dann den Ordner in Vista öffnen und Treiber installieren.
    Oder denke ich jetzt zu einfach ?

    MfG


  11. #11
    computertomsch
    MU Mitglied
    Avatar von computertomsch
    Mitglied seit
    11.2004
    Ort
    Bayern, wo´s am schönsten ist...
    Beiträge
    479
    Zitat von crash-override
    Ich glaube er meint "keinen Zugriff" auf die DVD über wLAN.
    Da das wLAN ja nicht funktioniert.

    Aber warum bootest Du dann nicht OS X und kopierst den Treiber in einen Ordner.
    Dann den Ordner in Vista öffnen und Treiber installieren.
    Oder denke ich jetzt zu einfach ?

    MfG
    Ach so, ich entschuldige mich hiermit!

    MacbookPro 15" Retina, iPhone 5s, iPadmini...

  12. #12
    mac*beth
    unregistriert
    Und wie hat er dann Vista installiert? Das geht doch nur mit einem externen Laufwerk, oder?


  13. #13
    arona.at
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    10.2005
    Beiträge
    2.980
    Zitat von goerte
    Ja wie gesagt die Treiber sind von der MAC DVD (diese ist auch in schwarzer Farbe), diese lag aber nicht beim "Air" dabei, auf diese habe ich auch leider keinen Zugriff mehr.
    es ist bekannt, dass die leo dvd vom mba eine eigene ist und somit nicht die selbe ist wie die schwarze (schwarz = retail, grau = mit mac gekommen)

    Zitat von mac*beth
    Und wie hat er dann Vista installiert? Das geht doch nur mit einem externen Laufwerk, oder?
    maybe hat er sich ein ext. lw nur ausgeborgt ...


  14. #14
    mac*beth
    unregistriert
    Deshalb schrieb ich ja, dass sich das sicher fix erledigen laesst.


  15. #15
    goerte
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    04.2008
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    HeHe .. Was da für Vermutungen angestrebt werden.

    1. Nein ist nicht vom LKW gefallen.
    2. Nein will auch nicht über Wlan booten. (Aber gute Idee, nur wahrscheinlich sacke langsam)
    3. Es gäbe auch die Möglichkeit den Treiber über einen USB- Stick zu ziehen .
    4. Ein externes DVD- Laufwerk haben wir.

    Aber nein, das MacBook Air gehört einem Kunden von uns und dieser Kunde ist zur Zeit auf Geschäftsreise. In dieser Zeit sollen wir Ihm aber das MacBook Air richten. Aber was ohne Original- CD sich als recht Schwierig rausstellt, obwohl es das gar nicht müsste, denn darin steckt Hardware wie in jeder anderen Maschine auch.

    Daher also nochmal der Aufruf, wenn jemand ein MacBook Air besitzt wäre ich sehr verbunden wen mir dieser die Treiber zukommen lassen würde.


    die goerte


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden