2.246 Benutzer sind Online

Seite 1 von 2 12 Letzte

Probleme bei der iPhone Aktivierung über iTunes

  1. #1
    Scheibenwelt
    MU Mitglied
    Avatar von Scheibenwelt
    Dabei seit
    08.2006
    Ort
    Münchner Speckgürtel
    Beiträge
    1.292

    Probleme bei der iPhone Aktivierung über iTunes

    Hallo!

    Hat jemand von euch Probleme bei der Aktivierung des iPhones mittels iTunes? Habe mir das Gerät heute morgen geholt und wollte es jetzt aktivieren, da sagt mir iTunes folgendes: "Zu diesem Vertrag liegt bei T-Mobile derzeit noch ein offener Änderungsauftrag vor. [...] Bitte versuchen Sie es später erneut."

    Bei der T-Mobile Hotline hatte man damit noch keine Erfahrungen. Gibt es hier welche?

    Danke schon jetzt für's Feedback!

    Alex

    MacBook Pro C2D (2,2GHz; 4GB; 10.9); MacBook C2D (2,4Ghz; 2GB; 10.7); OfficeJet 6600; iPhone 5 (iOS 7); iPad 4 (iOS 7); AppleTV 3; Time Capsule (4. Gen); AirPort Express N (2. Gen); Fritz!Box 7390
             Zitieren   Zitieren 

  2. #2
    ZoliTeglas
    MU Mitglied
    Avatar von ZoliTeglas
    Dabei seit
    09.2003
    Ort
    Shanghai
    Beiträge
    6.978
    Yup... die haben eben Probleme und laut Hotline bekommen sie es eben nicht in den Griff, da es an Apple liegen soll...

             Zitieren   Zitieren 

  3. #3
    Lutzifer1960
    MU Mitglied
    Avatar von Lutzifer1960
    Dabei seit
    01.2005
    Ort
    Da wo die Arbeit ist
    Beiträge
    1.492
    Nein, hat problemlos geklappt. Habe es ca. 20 min nach dem Kauf aktiviert

             Zitieren   Zitieren 

  4. #4
    Scheibenwelt
    MU Mitglied
    Avatar von Scheibenwelt
    Dabei seit
    08.2006
    Ort
    Münchner Speckgürtel
    Beiträge
    1.292
    Themenstarter
    Nachdem bei mir dir Aktivierung immer noch nicht klappt (nach fast genau 10 Stunden), kristallisiert sich mittlerweile folgendes raus:

    Es liegt wohl daran, dass zwischen dem Zeitpunkt, an dem dir das iPhone vom netten T-Punkt-Mitarbeiter überreicht wurde und dem Versuch, es mit iTunes zu aktivieren, ich eine Änderung an dem Vertrag hab' machen lassen?

    Bei mir war das nämlich so: als mir das Handy übergeben wurde, habe ich den Verkäufer darauf hingewiesen, dass die Rechnungsadresse nicht ganz korrekt ist. Er sagte, ich könne das übers Internet selber korrigieren oder er würde das sofort für mich übernehmen. Das Angebot nahm ich leichtsinnigerweise an. Leider müssen derartige Änderungen an den Verträgen erst zentralseitig abgenommen und überprüft werden und bis das nicht gesehen ist, kann ein iPhone nicht aktiviert werden. Man hat mir im Shop und an der Hotline versprochen, dass dies bis spätestens morgen (Samstag) passiert ist.

    Aber was lernen wir daraus: wenn dir ein T-Punkt-Mitarbeiter das Angebot macht, das er seinen Fehler sofort behebt, mach es doch lieber selbst (nachdem das iPhone aktiviert wurde).

    Vielleicht konnte ich hiermit jemanden helfen, der sich erst in den nächsten Tagen das Gerät zulegen will.

    Alex

    MacBook Pro C2D (2,2GHz; 4GB; 10.9); MacBook C2D (2,4Ghz; 2GB; 10.7); OfficeJet 6600; iPhone 5 (iOS 7); iPad 4 (iOS 7); AppleTV 3; Time Capsule (4. Gen); AirPort Express N (2. Gen); Fritz!Box 7390
             Zitieren   Zitieren 

  5. #5
    iphoneneukunde
    Neues MU Mitglied

    Dabei seit
    11.2007
    Beiträge
    1

    Unhappy Aktivierungs Horror Iphone bei T-Mobile

    Hallo! Das Problem mit der Aktivierung über Itunes liegt definitiv an der Adressänderung oder wenn Personalausweisadresse nicht mit der Rechnungsadresse übereinstimmt. Bei mir ist es das gleiche Problem. Unter iphone-forums.de gibt es mehrere Threads zum gleichen Thema. Ich habe gleich 2 Geräte für mich und meine Frau gekauft und beide lassen sich nicht aktivieren. Wir sind richtig sauer.... Glaube nicht das sich da bis Montag etwas tut. Vielleicht in den Shop gehen und einfach einen neuen Vertrag beantragen!?

             Zitieren   Zitieren 

  6. #6
    Scheibenwelt
    MU Mitglied
    Avatar von Scheibenwelt
    Dabei seit
    08.2006
    Ort
    Münchner Speckgürtel
    Beiträge
    1.292
    Themenstarter
    es Geht!!!!

    MacBook Pro C2D (2,2GHz; 4GB; 10.9); MacBook C2D (2,4Ghz; 2GB; 10.7); OfficeJet 6600; iPhone 5 (iOS 7); iPad 4 (iOS 7); AppleTV 3; Time Capsule (4. Gen); AirPort Express N (2. Gen); Fritz!Box 7390
             Zitieren   Zitieren 

  7. #7
    barattolo
    MU Mitglied
    Avatar von barattolo
    Dabei seit
    09.2003
    Ort
    Baden
    Beiträge
    328

    geht bei mir schon seit ein paar Tagen nicht :(

    Hallo,

    habe mein iPhone erst am 28. November gekauft ... habe aber das gleiche Problem ... Meldung im iTunes "es liegt ein noch offener Änderungsauftrag vor".

    Seit 3 Tage versucht nun T-Mobile das Problem in den Griff zu bekommen. Ich habe schon 6 Hotline-Telefonate hinter mir, 4 T-Punkt Besuche. Mein letzter Besuch dauerte sage und schreibe 1 1/2 Stunden. Und der Hammer war, da T-Mobile immer behauptete, es liege an Apple (das ist dann immer die einfachste Lösung) hat man mir die Apple-Hotline-Nummer in die Hand gedrückt und gesagt, ich solle dort doch mal selbst anrufen ... im T-Punkt!

    Der Apple-Mitarbeiter war sehr freundlich und nach einem langen Gespräche mit dem Austausch von ein paar Apple-Nettigkeiten stand definitiv fest, das es nicht an Apple liegt, da die SIM-Karte erkannt wird und der Fehler bei der Überprüfung meines T-Mobile-Vertrages auftritt. So lautet ja auch die Fehlermeldung ... aber bei T-Mobile hat man das Problem 2 Tage lang immer auf Apple geschoben und keiner hat sich richtig drum gekümmert ... ein Graus!

    Nachdem Apple direkt mit T-Mobile gesprochen hatte, bekam ich den Eindruck jetzt tut sich endlich was. Aber nix ist. Mein iPhone funktioniert jetzt nach 4 Tagen immer noch nicht und ich bin extrem enttäuscht. Nicht von Apple von T-Mobile.

    Denn man beachte ... ich war bereits Kunde bei T-Mobile mit einem Handyvertrag, der nur auf die neuen Tarife umgestellt werden musste.

    Kann das denn so schwer sein?

    Warum muss man sich als Kunde immer selbst darum kümmern?

    Warum bekommt man keine Unterstützung?

    Ich habe in den vergangenen Tagen schon 3 mal den Hinweis bekommen, dass man sich darum kümmern will und mich zurückruft. Bisher hat das keiner gemacht. Ohne mein Esngagement hätte sich in der Sache nix bewegt. Und ohne den Hinweis Apples, dass es an T-Mobile liegt, hätten die es wahrscheinlich noch 24 Monate bis zum Vertragsende auf Apple geschoben.

    Und ich sag euch ... es ist leider nicht meine erste negative Erfahrung mit dem Support von T-Mobile oder der T-Com. Aber manche Kunden scheinen zu gut für diese Welt zu sein ... liebe Telekom!

    ciao
    barattolo

             Zitieren   Zitieren 

  8. #8
    Lutzifer1960
    MU Mitglied
    Avatar von Lutzifer1960
    Dabei seit
    01.2005
    Ort
    Da wo die Arbeit ist
    Beiträge
    1.492
    Die negativen Erfahrungen mit T-Punkt kann ich leider nur bestätigen. Ich wollte noch eine Auskunft haben zu meinem Kontostand der mir nicht erklärbar war. Nach 30 min bin ich wütend gegangen und war so schlau wie zuvor. So etwas von inkompetent habe ich noch nicht erlebt.

             Zitieren   Zitieren 

  9. #9
    barattolo
    MU Mitglied
    Avatar von barattolo
    Dabei seit
    09.2003
    Ort
    Baden
    Beiträge
    328
    Zitat von Lutzifer1960
    Die negativen Erfahrungen mit T-Punkt kann ich leider nur bestätigen. Ich wollte noch eine Auskunft haben zu meinem Kontostand der mir nicht erklärbar war. Nach 30 min bin ich wütend gegangen und war so schlau wie zuvor. So etwas von inkompetent habe ich noch nicht erlebt.
    ich denke man kann es nicht pauschalisieren ... aber so ein Unternehmen steht und fällt eben mit seinen Mitarbeitern ... und was ich auch schon gemerkt habe mit der Unternehmenskommunikation

    wobei ich diesen Thread nicht als "contra T-Mobile" sehen, sondern nur meine Erfahrungen bzgl. der iPhone-Aktivierung schildern wollte ...

             Zitieren   Zitieren 

  10. #10
    barattolo
    MU Mitglied
    Avatar von barattolo
    Dabei seit
    09.2003
    Ort
    Baden
    Beiträge
    328
    tja ... was soll ich sagen ... nachdem ich gestern mal wieder mit der Hotline telefoniert habe wurde ich auf heute vertröstet ... aber wie soll es anders sein, heute geht immer noch nix

    ich warte jetzt schon seit 4 Tagen auf die Aktivierung meines iPhones und Grund ist ein noch offener Änderungsauftrag bei T-Mobile

    ich verstehe nicht, was so schwierig sein kann meinen Vertrag (als alter Bestandskunde) auf einen iPhone-Vertrag umzustellen ... unglaublich!

    bei T-Mobile wird man echt im Stich gelassen ... viel versprochen und keiner kümmert sich wirklich darum!

             Zitieren   Zitieren 

  11. #11
    lars_munich
    Banned

    Dabei seit
    01.2007
    Ort
    Berlin/Bayern
    Beiträge
    3.313
    Bist Du Privat- oder Geschäftskunde?

    Falls Privatkunde und Hotline 2202:
    Die Geschäftskundenhotline ist erheblich besser, ruf die mal vom Festnetz aus an (Nr. s. Web), vom Handy wird die gemäß Vertrag ggf. auf die 2202 zurückgeroutet.

    Sag Du bist selbstständig etc. und brauchst ne Lösung. Stell aber sicher, dass es die richtige Hotline ist...

             Zitieren   Zitieren 

  12. #12
    barattolo
    MU Mitglied
    Avatar von barattolo
    Dabei seit
    09.2003
    Ort
    Baden
    Beiträge
    328
    Zitat von lars_munich
    Bist Du Privat- oder Geschäftskunde?

    Falls Privatkunde und Hotline 2202:
    Die Geschäftskundenhotline ist erheblich besser, ruf die mal vom Festnetz aus an (Nr. s. Web), vom Handy wird die gemäß Vertrag ggf. auf die 2202 zurückgeroutet.

    Sag Du bist selbstständig etc. und brauchst ne Lösung. Stell aber sicher, dass es die richtige Hotline ist...
    Hallo Lars,

    ich bin Geschäftskunde ... und wie gesagt schon 8 mal die Hotline kontaktiert.

    Wenn sich morgen nix tut, dann ist meine Geduld am Ende.

    ciao

             Zitieren   Zitieren 

  13. #13
    cultvari
    MU Mitglied
    Avatar von cultvari
    Dabei seit
    11.2007
    Ort
    Passau
    Beiträge
    1.749
    Lest euch meinen Thrrad durch:

    Blanko Sim, Aktivieren, und gut:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=320096

    Klappt dann 100%ig da der T-Punkt Mitarbeiter alles vorherige schliest und nur eine einzige sim auf den Vertrag abstimmt.

             Zitieren   Zitieren 

  14. #14
    barattolo
    MU Mitglied
    Avatar von barattolo
    Dabei seit
    09.2003
    Ort
    Baden
    Beiträge
    328
    Zitat von cultvari
    Lest euch meinen Thrrad durch:

    Blanko Sim, Aktivieren, und gut:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=320096

    Klappt dann 100%ig da der T-Punkt Mitarbeiter alles vorherige schliest und nur eine einzige sim auf den Vertrag abstimmt.
    1000-Dank klingt sehr plausibel ... werde ich morgen mal versuchen

             Zitieren   Zitieren 

  15. #15
    cultvari
    MU Mitglied
    Avatar von cultvari
    Dabei seit
    11.2007
    Ort
    Passau
    Beiträge
    1.749
    Zitat von barattolo
    1000-Dank klingt sehr plausibel ... werde ich morgen mal versuchen

    Bitteschön.

    Habs auch so gemacht da ich einen Tag auf Simkartenlieferung NICHT warten wollte ...

             Zitieren   Zitieren 

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 11:41
  2. Problem bei der Windows-Installation über Bootcamp(Lion)
    Von lexx55 im Forum Windows auf dem Mac
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 14:51
  3. Probleme bei der Aktivierung? Iphone 4
    Von requierme im Forum iPhone
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 12:14
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 00:44
  5. 3G - Problem bei Aktivierung über iTunes
    Von CapDriver3 im Forum iPhone
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 16:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden