1.010 Benutzer sind Online

Freehand MX/Dokument kaputt! Was nun?

  1. #1
    hokaido
    MU Mitglied
    Avatar von hokaido
    Mitglied seit
    02.2005
    Beiträge
    136
    hallo allerseits,

    hatte einen freehand-absturz und kann seitdem das dokument an dem ich gearbeitet habe nicht mehr öffnen. wenn ich es öffnen will verabschiedet sich freehand.

    freehand läuft - habe ich mit anderen daten getestet!

    neustart durchgeführt und die plist entfernt - blieb auch ohne erfolge.

    datei umbenannt - hat bisher ein paar mal funktioniert!...nur leider diesmal nicht...

    was kann ich noch ausprobieren? oder datenhimmel?

    besten dank!

             Zitieren   Zitieren 

  2. #2
    falkgottschalk
    Moderator
    Avatar von falkgottschalk
    Mitglied seit
    08.2005
    Ort
    bei Darmstadt
    Beiträge
    23.869
    Blog-Einträge
    2
    Ich würde nochmal einen neuen User anlegen und damit dann das Öffnen probieren. Wenn das auch nicht geht, dann ist Datenhimmel angesagt.

    iMac 21,5" I5, 10.7.5, Macbook Air 10.9.2, iPad 1, iPhone 4
    Ohne Grund zu Lächeln ist ein Symptom geistiger Verwirrung. (Ukrainisches Sprichwort)
             Zitieren   Zitieren 

  3. #3
    Al Terego
    MU Mitglied
    Avatar von Al Terego
    Mitglied seit
    03.2004
    Ort
    nie der rhein
    Beiträge
    4.360
    Vielleicht nochmal probieren, die Datei in Illustrator zu öffnen oder zu platzieren.

             Zitieren   Zitieren 

  4. #4
    MacEnroe
    MU Mitglied
    Avatar von MacEnroe
    Mitglied seit
    02.2004
    Beiträge
    12.661
    Man kann noch versuchen, die Datei in ein leeres Dokument
    zu importieren.

    Oder mit Freehand MX unter Classic versuchen.

    Eigentlich kann sowas ja nur passieren, wenn Freehand während
    des Speicherns abstürzt, ansonsten bleibt die Datei auf der Platte
    unberührt.
    Vor Jahren hatte ein Kollege auch mal so einen Fall. Letztlich musste
    man die Datei neu erstellen.

    Weg mit den Protzbalken!
             Zitieren   Zitieren 

  5. #5
    hokaido
    MU Mitglied
    Avatar von hokaido
    Mitglied seit
    02.2005
    Beiträge
    136
    Themenstarter
    Zitat von MacEnroe
    Man kann noch versuchen, die Datei in ein leeres Dokument
    zu importieren.

    Oder mit Freehand MX unter Classic versuchen.

    Eigentlich kann sowas ja nur passieren, wenn Freehand während
    des Speicherns abstürzt, ansonsten bleibt die Datei auf der Platte
    unberührt.
    Vor Jahren hatte ein Kollege auch mal so einen Fall. Letztlich musste
    man die Datei neu erstellen.
    Danke MacEnroe! Das war's, hat super funktioniert!
    ...manchmal ist die Lösung so naheliegend...;-)

             Zitieren   Zitieren 

  6. #6
    hokaido
    MU Mitglied
    Avatar von hokaido
    Mitglied seit
    02.2005
    Beiträge
    136
    Themenstarter
    Aber Achtung! Die importierten Daten mußten selektiert werden, da Teile davon defekt waren und zum erneuten Absturz führten!
    ...aber wenigstens 80% gerettet......puuuuuh;-)

             Zitieren   Zitieren 

  7. #7
    MacEnroe
    MU Mitglied
    Avatar von MacEnroe
    Mitglied seit
    02.2004
    Beiträge
    12.661
    Na, diesen "Danke" hab ich mir aber verdient

    Freut mich. Glückwunsch!!

    Weg mit den Protzbalken!
             Zitieren   Zitieren 

  8. #8
    hokaido
    MU Mitglied
    Avatar von hokaido
    Mitglied seit
    02.2005
    Beiträge
    136
    Themenstarter
    Zitat von MacEnroe
    Na, diesen "Danke" hab ich mir aber verdient

    Freut mich. Glückwunsch!!
    macenroe, your are the best!!

             Zitieren   Zitieren 

Ähnliche Themen

  1. LiveType.framework kaputt? was nun?
    Von peppermint im Forum Mac OS X
    Hallo kennt sich jemand mit fehlermeldungen aus? bei mir ist desöfteren "LifeType" eine Fehlerquelle für Freezes bzw...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 10:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden