Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema:

  1. #1
    mac_friend
    mac_friend ist offline
    MU Mitglied

    Dabei seit
    04.2007
    Beiträge
    1.918

    Question Suche Software zum "vollständigen" löschen....

    hi leute,
    mal so ne frage, welches programm löscht programme und dateien restlos?
    auf windows pcs bleibt immer so viel müll übrig oder bleibt auf macs nichts mehr von programmen etc.??
    ich meine:
    mac = das beste überhaupt
    windows= nichts gutes...

    gilt das auch fürs löschen??


  2. #2
    berbel01
    unregistriert
    JA.....

    Festplattendienstprogramme hat die Option....


  3. #3
    berbel01
    unregistriert
    also wenn du nach dem löschen alles mit nullen überschreiben möchtest....


  4. #4
    Cadel
    Cadel ist offline
    Banned

    Dabei seit
    10.2006
    Beiträge
    8.968
    oder bleibt auf macs nichts mehr von programmen etc.
    doch. zumeist plists der programme.
    zu finden in den entsprechenden preferences-folders
    hin und wieder legen programme auch noch andere dateien an.

    entweder sucht man die per hand raus oder benutzt dritt-tools wie "appzapper"
    das system beeinflussen die wenige kb großen, rückbleibenden dateien allerdings nicht.

    mac = das beste überhaupt
    windows= nichts.. nur mülllll
    so ein undifferenzierter unsinn


  5. #5
    scareglow
    scareglow ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von scareglow
    Dabei seit
    03.2005
    Ort
    Malta
    Beiträge
    928
    uApp
    http://uapp.softonic.de/mac
    wenn's dir auf normalem wege nicht reicht

    Mac mini 2013 - Macbook 2,1GHZ - Powermac G5 dual2 - iPhone 4s - iPhone 5 - iPad retina - Airport Express - Airport Extreme

  6. #6
    scareglow
    scareglow ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von scareglow
    Dabei seit
    03.2005
    Ort
    Malta
    Beiträge
    928
    Zitat Zitat von Cadel Beitrag anzeigen
    so ein undifferenzierter unsinn
    so eine überhebliche reaktion...

    Mac mini 2013 - Macbook 2,1GHZ - Powermac G5 dual2 - iPhone 4s - iPhone 5 - iPad retina - Airport Express - Airport Extreme

  7. #7
    Cadel
    Cadel ist offline
    Banned

    Dabei seit
    10.2006
    Beiträge
    8.968
    find ich auch.
    einfach mal pauschal zu behaupten "mac = das beste überhaupt ; windows = nur müll" ist wirklich arg überheblich.


  8. #8
    mac_friend
    mac_friend ist offline
    MU Mitglied

    Dabei seit
    04.2007
    Beiträge
    1.918
    Zitat:

    Zitat von Cadel Beitrag anzeigen
    so ein undifferenzierter unsinn



    so eine überhebliche reaktion...
    wie man`s sieht...


  9. #9
    mac_friend
    mac_friend ist offline
    MU Mitglied

    Dabei seit
    04.2007
    Beiträge
    1.918
    so besser?


  10. #10
    mac_friend
    mac_friend ist offline
    MU Mitglied

    Dabei seit
    04.2007
    Beiträge
    1.918
    ich meine:
    mac = das beste überhaupt
    windows= nichts gutes...
    >>???<<


  11. #11
    rapel
    rapel ist offline
    MU Mitglied
    Avatar von rapel
    Dabei seit
    12.2005
    Ort
    wien paris
    Beiträge
    1.172
    CleanApp ist so weit ich weiss die beste Möglichkeit.


  12. #12
    JosstheBoss
    JosstheBoss ist offline
    MU Mitglied

    Dabei seit
    01.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    517
    Kann da CleanApp oder AppZapper empfehlen, die Progs listen alle Bestandteile auf, auch .plist, und dann kann gelöscht werden.

    Freien Speicher kann man dann mit dem FDP löschen und mit Nullen überschreiben!

    Grüße

    Joss

    iiPhone 4 32GB
    iMac 20, 2,16 Core2, 2GB RAM, 256MB X1600, 250GB HDD, BT M/K[COLOR="Blue"]

  13. #13
    Cadel
    Cadel ist offline
    Banned

    Dabei seit
    10.2006
    Beiträge
    8.968
    Zitat Zitat von mac_friend Beitrag anzeigen
    so besser?
    nö.
    aber lassen wir das


  14. #14
    pocketcrocodile
    pocketcrocodile ist offline
    MU Mitglied

    Dabei seit
    03.2006
    Beiträge
    406
    Zum "vollständigen" löschen von Programmen reicht es in der Regel, das Programm in den Papierkorb zu ziehen und die Voreinstellungen aus –/Library/ApplicationsSupport sowie ~/Library/Preferences zu entfernen, da die wenigsten Programme im System ihre eigenen Einstellungen hinterlassen, noch weniger in Dateien des Systems Daten hineinschreiben. Bei Programmen, die dies tun, wird es ein wenig komplizierter. Mit einem Drittprogramm kannst Du Programme dann und nur dann vollständig löschen, wenn das Drittprogramm weiss, wo welche Daten installiert wurden. µApp ist eine Variante.


  15. #15
    mac_friend
    mac_friend ist offline
    MU Mitglied

    Dabei seit
    04.2007
    Beiträge
    1.918
    danke leute...


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte