2.432 Benutzer sind Online

Liste Mac-kompatibler WLAN-Adapter

  1. #211
    muraschal
    MU Mitglied
    Avatar von muraschal
    Mitglied seit
    07.2006
    Ort
    Zürich (CH)
    Beiträge
    373
    Hallo ich bin auf der Suche nach einem USB Adapter mit Prism 2 Chipsatz und Leo support.
    Hat jemand einen konkreten Vorschlag?

             Zitieren   Zitieren 

  2. #212
    performa
    Registrierter Benutzer

    Mitglied seit
    10.2005
    Beiträge
    15.438
    Nun... die Frage ist wohl, ob der Prism 2 von Leopard unterstützt wird - bzw. umgekehrt.

             Zitieren   Zitieren 

  3. #213
    Stefan S.
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    12.2007
    Beiträge
    6
    ADAPTERNAME: SMCWUSB-G Wireless USB Adapter
    REVISION/VERSION:
    WLAN CHIPSATZ: ZyDAS ZD1211 chipset
    BETRIEBSSYSTEM OS 10.3.9, 10.4 (PPC)
    TREIBER: ( )BETRIEBSSYSTEM ( )HERSTELLER ( )OPEN SOURCE (Linke/Name?) (X) 3RD PARTY ( http://the.taoofmac.com/media/Hardwa...ll_4_5_7_0.dmg )
    TREIBERVERSION: 4.5.7.0
    FUNKTION: (X)GEHT ( )GEHT NICHT

    ANSCHLUSS:
    ----------
    (X)USB ( )PCI ( )PC-CARD ( )PCMCIA ( )ETHERNET ( )ANDERER ..........

    STANDARD:
    ---------
    ( )802.11b (x)802.11g ( )802.11a ( )802.11n ( )ANDERER ..........

    VERSCHLUESSELUNG:
    -----------------
    (X)WEP 64bit (X)WEP 128bit (X)WPA (X)WPA2 ( )RADIUS

    MODI:
    -----
    (X)INFRASTRUKTUR (X)AD-HOC ( )AP

    WEITERES:
    ---------
    ( ) ANTENNENANSCHLUSS
    ( ) ..........
    ( ) ..........

    LIEFERUMFANG: USB-Stick, Windows-CD
    -------------
    ...

    WERTUNG: (* - *****)
    --------
    INSTALLATION:
    FUNKTION :
    HANDHABUNG :


    ANMERKUNGEN:
    -----------
    hier gibt es Infos:http://the.taoofmac.com/space/Hardware/SMCWUSB-G
    und hier den Mac-Treiber: http://the.taoofmac.com/media/Hardwa...ll_4_5_7_0.dmg

             Zitieren   Zitieren 

  4. #214
    taeb.de
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    08.2007
    Beiträge
    1.302
    finde das ganze hier ein bißchen unübersichtlich?!

             Zitieren   Zitieren 

  5. #215
    blueman-benny
    unregistriert
    Zitat von taeb.de
    finde das ganze hier ein bißchen unübersichtlich?!
    Das liegt daran, dass dieser Hinweis hier nicht konsequent genug befolgt bzw. durchgesetzt wurde:

    Zitat von starbuxx
    Bitte stellt hier keinerlei Anfragen zu den Adaptern oder an mich, sondern schreibt Hinweise in PNs an mich oder diskutiert Eure Fragen in separaten Threads und verlinkt euch ggf. auf diesen, wenn ihr auf einen Adapter Bezug nehmen wollt.

             Zitieren   Zitieren 

  6. #216
    benjamin_d
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    03.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    256
    ADAPTERNAME: HP Wireless Printing Upgrade Kit




    REVISION/VERSION: SDCAB0603
    WLAN CHIPSATZ: RTL8187
    BETRIEBSSYSTEM (OS x.y.z): 10.3. - 10.5.
    TREIBER: ( )BETRIEBSSYSTEM ( )HERSTELLER ( )OPEN SOURCE (Linke/Name?) (x) 3RD PARTY (Realtek (Version 8187L laden!)
    TREIBERVERSION:
    FUNKTION: (x)GEHT als WLAN-Adapter (x)GEHT NICHT als Printserver

    ANSCHLUSS:
    ----------
    (X)USB ( )PCI ( )PC-CARD ( )PCMCIA ( )ETHERNET ( )ANDERER ..........

    STANDARD:
    ---------
    ( )802.11b (x)802.11g ( )802.11a ( )802.11n ( )ANDERER ..........

    VERSCHLUESSELUNG:
    -----------------
    (?)WEP 64bit (?)WEP 128bit (x)WPA (x)WPA2 ( )RADIUS

    MODI:
    -----
    (x)INFRASTRUKTUR (?)AD-HOC ( )AP

    WEITERES:
    ---------
    Das Set besteht aus dem WLAN-Adapter und einem USB-Printserver von HP. Der eigentliche Zweck, nämlich so ne Art "Wireless USB" wird nicht erfüllt (nur Windoze), dafür kann der USB-Stick aber als Wireless-LAN-Karte am Mac benutzt werden, während der Printserver zum Elektronikschrott kommt.

    LIEFERUMFANG:
    -------------
    USB-Stick, Printserver, Windows-Treiber, Windows-Installationsanleitung.

    WERTUNG: (****)
    INSTALLATION, FUNKTION, HANDHABUNG.
    Funktioniert ganz gut, wie bei Ralink sind aber auch die Realtek-Treiber schlecht ins Mac OS X integriert. Das bedeutet, es ist ein eigenes Konfigurations-Programm notwendig. Achtung: Beim ersten und bei mir auch beim zweiten Start ist jeweils die Systemkonfiguration -> Netzwerk aufzurufen. Es wird ein neues Gerät erstellt. Dies ist einfah mit "Jetzt Anwenden" abzusegnen bevor das Utility eine Verbindung zum WLAN herstellen kann. Die logische Netzwerkkonfiguration (TCP/IP) spielt sich im Netzwerkdialog von Mac OS ab, die physische (WLAN) im Realtek-Utility.

    Falls es zu Bonjour/Zerokonf-Problemen kommt, dann sollte mal der WLAN-AP gewechselt werden. Ich habe diese Probleme mit einem Router gehabt, mit dem anderen nicht.



    An den Moderator dieses Freds: Kannst Du nicht mal aufräumen, also die ganzen unnötigen User-Rückfragen und Kommentare rausnehmen? Diese Liste hier ist IMHO ziemlich unübersichtlich geworden. :-(

    Ergänzung vom 17.07.2009
    Ich benutze mittlerweile Verison Realtek_RTL8187_MacOS10.4_Driver_1309_UI1.5.1 des Treibers mit dem Stick an einem iMac G3 (USB 1.0) mit Mac OS X 10.4., WPA-Verschlüsselung (Linksys-Router). Während ich früher bei WPA2 und einem D-Link Router (verschiedene Modelle) noch Probleme hatte, dass die Verbindung abgebrochen ist, so scheinen diese nun stabil zu funktionieren. Ob es nun an der neuen Treibersoftware, der Verschlüsselung oder dem Router liegt kann ich nicht genau sagen.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Benjamin D.
    Fachinformatiker mit Spezialisierung auf Netzwerke
    Apple-User seit 2004
             Zitieren   Zitieren 

  7. #217
    Griggi
    MU Mitglied
    Avatar von Griggi
    Mitglied seit
    02.2008
    Ort
    Franken
    Beiträge
    103
    ADAPTERNAME: WLAN PCI Adapter (Keine genaueren Angaben)
    REVISION/VERSION: ?
    WLAN CHIPSATZ: Realtek RTL8185L
    BETRIEBSSYSTEM (OS x.y.z): 10.3 - 10.4 (laut Realtek Homepage)
    TREIBER: ( )BETRIEBSSYSTEM (X)HERSTELLER ( )OPEN SOURCE (Linke/Name?) ( ) 3RD PARTY (Hersteller/Kosten: €)
    TREIBERVERSION: 1.4.2
    FUNKTION: (X)GEHT ( )GEHT NICHT

    ANSCHLUSS:
    ----------
    ( )USB (X)PCI ( )PC-CARD ( )PCMCIA ( )ETHERNET ( )ANDERER ..........

    STANDARD:
    ---------
    (X)802.11b (X)802.11g ( )802.11a ( )802.11n ( )ANDERER ..........

    VERSCHLUESSELUNG:
    -----------------
    (X)WEP 64bit (X)WEP 128bit (X)WPA (X)WPA2 ( )RADIUS

    MODI:
    -----
    (X)INFRASTRUKTUR (?)AD-HOC (?)AP

    WEITERES:
    ---------
    (X) ANTENNENANSCHLUSS

    LIEFERUMFANG:
    -------------
    Karte wurde mal bei Mindfactory als NoName-Produkt verkauft ohne weitere Markenbezeichnung. Mit dabei ist die Karte, die abnehmbare Antenne, Treiber-CD (Windows only)

    WERTUNG: (***)
    --------
    INSTALLATION: Einfach Karte in den PCI Slot einbauen, Treiber von Realtek herunterladen (bei mir waren die Realtek Mirrors ziemlich langsam!) und dann installieren und fertig.
    FUNKTION : Funktioniert hier mit einem Speedport W700V und WPA2-Modus, aber ich muss sagen, dass bei mir im G4 und G3 die Verbindung unregelmäßig einfach abbricht und man dann im Realtek-Programm neu verbinden muss.
    HANDHABUNG : -


    ANMERKUNGEN:
    -----------
    Typisch Realtek eben mit dem einzelnen Treiber der immer im Dock rumliegt, die Karte tut auch ihren Zweck, wenn auch mit Einschränkungen (mit den unregelmäßigen Verbindungsabbrüchen; vlt liegts am WPA2) aber sonst ganz ok.
    Was mir noch aufgefallen ist, ist dass der Mac bei einem Download ziemlich ausgelastet ist und nurnoch langsam reagiert bis der Download fertig ist.

             Zitieren   Zitieren 

  8. #218
    rex
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    09.2006
    Beiträge
    5
    Zitat von walter_f
    Allnet ALL0263P, -- SiS
    Corega WLUSB2GTST, -- Co
    Asus WL-167G, -- Ra
    ZyXEL ZyAIR G-200, -- Zy
    Billion BIPAC-3010G, -- Co
    Longshine LCS-8131G, -- Zy
    D-Link DWL-G122, -- Ra
    Trendware TEW-424UB, -- Zy
    Netgear WG111T, -- Ath
    Conceptronic C54RU, -- Ra
    Buffalo WLI-U2-KG54-AI, -- Ra
    Linksys WUSB54G-De, -- Co
    X-Micro WLAN 11g USB Adapter, -- Zy
    Acer WLAN 11G, -- Zy
    Trust NW-3100, -- Zy
    3Com 3CRUSB10075, -- Zy
    ---
    Zy = ZyDAS ZD1211
    Ra = Ralink RT2500
    SiS = SiS 163
    Co = Conexant Prism GT
    Ath = Atheros 5523
    Danke für die Chip-Infos!!!
    Ist ja schon eine Weile her... wird in jedem Buffalo WLI-U2-KG54-AI der RaLink-Chip verwendet?
    Noch lieber wäre mir die PCI-Karte: Buffalo AirStation WLI2-PCI-G54S Angeblich Broadcom chip!

    (Ich weiß, das soll hier nicht in einen Support-Thread ausarten... aber hat jemand Erfahrungen mit Buffalo Hardware gemacht? Bin leider schon 3x enttäuscht worden, bzw. habe Probleme mit anderen USB-Lösungen und PCI-Karten gehabt: 2x Belkin und 1x Micronet(baugleich mit Belkin aus vorigem Post!)

    TIA!!!

             Zitieren   Zitieren 

  9. #219
    don_michele1
    MU Mitglied
    Avatar von don_michele1
    Mitglied seit
    03.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.482
    Zitat von muraschal
    Hallo ich bin auf der Suche nach einem USB Adapter mit Prism 2 Chipsatz und Leo support.
    Hat jemand einen konkreten Vorschlag?
    Nimm den:

    http://www.hama.de/portal/articleId*...bySearch*62764

    Gibts in jedem Elektronikmarkt für 15 - 20 €. Läuft bei mir auf nem G4 mit 10.5.4 (neuer ralink-Treiber empfohlen)

    http://www.ralinktech.com/ralink/Hom...Macintosh.html

    Wenn's vorne juckt und hinten beißt - nimm Klosterfrau Melissengeist (Unbekannter Dichter ca. 1964)
             Zitieren   Zitieren 

  10. #220
    Blaupunkt
    MU Mitglied
    Avatar von Blaupunkt
    Mitglied seit
    02.2005
    Beiträge
    1.131
    Gestern einen D-Link getestet:



    ADAPTERNAME: D-Link GWL 630
    REVISION/VERSION: E2
    WLAN CHIPSATZ: Ralink RT 61
    BETRIEBSSYSTEM (OS x.y.z): OS 10.5.4
    TREIBER: ( )BETRIEBSSYSTEM ( )HERSTELLER ( )OPEN SOURCE (Linke/Name?) (x) 3RD PARTY (Hersteller/Kosten Ralink
    TREIBERVERSION: 1.0.4.0
    FUNKTION: (x)GEHT ( )GEHT NICHT

    ANSCHLUSS:
    ----------
    ( )USB ( )PCI ( )PC-CARD (x)PCMCIA ( )ETHERNET ( )ANDERER ..........

    STANDARD:
    ---------
    (x)802.11b (x)802.11g ( )802.11a ( )802.11n ( )ANDERER ..........

    VERSCHLUESSELUNG:
    -----------------
    ( )WEP 64bit ( )WEP 128bit (x)WPA (x)WPA2 ( )RADIUS

    MODI:
    -----
    (x)INFRASTRUKTUR ( )AD-HOC ( )AP

    WEITERES:
    ---------
    ( ) ANTENNENANSCHLUSS
    ( ) ..........
    ( ) ..........

    LIEFERUMFANG:
    -------------
    ...

    WERTUNG: (* - *****)

    INSTALLATION: **
    FUNKTION : *****
    HANDHABUNG : ***


    ANMERKUNGEN:

    Der Treiber für OS 10.4. geht auch für 10.5. Karte war anfangs etwas widerspenstig und hatte immer Verbindung verloren. Nachdem ich mit den Treibereinstellungen experimentiert hatte, läuft der Adapter jetzt prima im Powerbook Titanium. Kein Vergleich zur originalen AP Karte.
    ...

    "Man stirbt trotz strengster Sicherheitsvorkehrungen." - Arno Schmidt
             Zitieren   Zitieren 

  11. #221
    floistsuper
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    05.2007
    Beiträge
    35
    ich suche einen usb-stick, der mit 10.5 kompatibel ist und der ad-hoc unterstützt.
    Mein Mac hat zwar eine airport eingebaut, aber ich möchte auch gerne mit meinem iPhone ins Internet. Leider funktoniert da das Wlan nicht. Deswegen möchte ich mit dem USB-WLAN-Stick das Wlansignal meines iMacs weiterversenden, damit ich auch mit meinem iphone das internet nutzen kann. Kurz gesagt: Internetsharing von WLAN über WLAN.
    Geht das? Welchen Stick schlagt ihr mir vor?

             Zitieren   Zitieren 

  12. #222
    olemax
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    10.2008
    Beiträge
    77
    Ahoi,

    bin wahrscheinlich der glücklichste vom PC auf den MAC-Umsteiger, den man sich vorstellen kann.

    Ein Pferdefuss hat sich dann aber dochrausgestellt, betreffen den NETGEAR WNDR3300 WIRELESS-N 300 ROUTER RANGEMAX, 80211B/G/N

    Ich betreibe einen Airport Extreme mit angeschlossener externer USB-Platte und ein apple TV am neuen MacBook. Den Router habe ich dazu verwendet, die Airport extreme als Client anzumelden. Die Idee finde ich immer noch genial - die Platten auf dem Schrank, den Drucker im Schrank... die totale Aufräumung, quasi. Auf dem Schreibtisch nur nch das MacBook - ein Traum.

    Soweit so gut. Die Installation des Netgears funktionierte völlig problemlos, ebenfalls das Draufschalten des apple TVs. Sobald ich die Airport extreme als Client anmelden wollte, gings los mit den Problemen - es hat viele Versuche gebraucht. Irgendwann gings dann mal. Sobald ich dann allerdings:
    - das MacBook aus dem Tiefschlaf holte
    -das MacBook neu gestartet habe
    - auf die Platte mit iTuines zugriff (was anderes ist nicht drauf)
    hat das MacBook die Verbindung getrennt. Manchmal einfach so, manchmal "wegen nöglicherweise unerlaubten Zugriffs". Ich war der Verzweiflung nahe und habe alle möglichen Konfigs ohne Erfolg ausprobiert.

    Unterm Strich blieb mir noch ein Anruf (ca. 1000 EInheiten...) beim Apple Support. Ergebnis: der n-Standard ist noch nicht zu Ende definiert, es bestehen Synchronitätsprobleme und es ist nicht zu erwarten, dass sich das Problem lösen lässt, bis der Standard zu Ende definiert ist.

    Also.... Die Konfiguration ist im Moment wohl nicht möglich. Mein Netgear steht im Schrank und wartet auf den endgültigen Standard und mein Airport Extreme hängt jetzt am DSL - alles funktioniert nun bestens. Aber eben halt nicht auf/im Schrank....


             Zitieren   Zitieren 

  13. #223
    pfannkuchen2001
    MU Mitglied
    Avatar von pfannkuchen2001
    Mitglied seit
    02.2006
    Ort
    /dev/random
    Beiträge
    2.337
    D-Link DWL 122 (nicht DWL-G122)

    ADAPTERNAME: D-Link DWL 122
    REVISION/VERSION: F/W 3.2.1 H/W A1
    WLAN CHIPSATZ: PRISM II (prism 2.5)
    BETRIEBSSYSTEM (OS x.y.z): OS9 - OSX 10.4 (Siehe unten)
    TREIBER: ( )BETRIEBSSYSTEM (X)HERSTELLER ( )OPEN SOURCE (http://www.soulman.de/dwl.html) (X) 3RD PARTY (Kosten: 0€)
    TREIBERVERSION:
    FUNKTION: (X)GEHT ( )GEHT NICHT

    ANSCHLUSS:
    ----------
    (X)USB ( )PCI ( )PC-CARD ( )PCMCIA ( )ETHERNET ( )ANDERER ..........

    STANDARD:
    ---------
    (X)802.11b ( )802.11g ( )802.11a ( )802.11n ( )ANDERER ..........

    VERSCHLUESSELUNG:
    -----------------
    (X)WEP 64bit (X)WEP 128bit ( )WPA ( )WPA2 ( )RADIUS

    MODI:
    -----
    (X)INFRASTRUKTUR (X)AD-HOC ( )AP

    WEITERES:
    ---------
    (x) ANTENNENANSCHLUSS (siehe Anhang )
    (X) Betrieb im Monitor mode (Siehe http://trac.kismac-ng.org/)
    ( ) ..........

    LIEFERUMFANG:
    -------------
    ka.

    WERTUNG: (*)
    --------
    INSTALLATION: *
    FUNKTION : *
    HANDHABUNG : **


    ANMERKUNGEN:
    -----------
    Da dieser Stick nur mit Mühen zum Laufen gebracht werden kann, und ausschliesslich WEP unterstützt ist er wohl einfach nicht zu empfelhen. Einzig die Verbindung mit KisMAC könnte für den ein oder anderen interessant sein (Nein, Injection funktioniert nicht, bzw. extrem langsam bei 802.11b Netzwerken ). Ausserdem habe ich beobachtet das er mit den Originalen Treibern von D-Link unter 10.3.9 extrem heiß wird. Auch keine schöne Sache.

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
             Zitieren   Zitieren 

  14. #224
    studicker
    MU Mitglied
    Avatar von studicker
    Mitglied seit
    01.2009
    Ort
    hometree
    Beiträge
    140
    ADAPTERNAME: D-Link DWA-547
    REVISION/VERSION:
    WLAN CHIPSATZ: Atheros
    BETRIEBSSYSTEM OS 10.5.5
    TREIBER: (X)BETRIEBSSYSTEM ( )HERSTELLER ( )OPEN SOURCE (Linke/Name?) ( ) 3RD PARTY
    TREIBERVERSION: Airport 1.4.4
    FUNKTION: (X)GEHT ( )GEHT NICHT

    ANSCHLUSS:
    ----------
    ( )USB (X)PCI ( )PC-CARD ( )PCMCIA ( )ETHERNET ( )ANDERER ..........

    STANDARD:
    ---------
    (X)802.11b (X)802.11g (X)802.11a (X)802.11n ( )ANDERER ..........

    VERSCHLUESSELUNG:
    -----------------
    (X)WEP 64bit (X)WEP 128bit (X)WPA (X)WPA2 ( )RADIUS

    MODI:
    -----
    (X)INFRASTRUKTUR ( )AD-HOC ( )AP

    WEITERES:
    ---------
    (X) ANTENNENANSCHLUSS
    ( ) ..........
    ( ) ..........

    LIEFERUMFANG: PCI-Karte, 3x Antenne, Windows-CD
    -------------
    ...

    WERTUNG: (* - *****)
    --------
    INSTALLATION: * (PCI halt)
    FUNKTION : ****
    HANDHABUNG : ****


    ANMERKUNGEN: Absolut problemlos. Einstecken, Rechner an und über die Netzwerkeinstellungen konfiguriert.

             Zitieren   Zitieren 

  15. #225
    gugucom
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    03.2009
    Beiträge
    37
    ADAPTERNAME: Sparklan WPIR-501 Wireless-N PCI Adapter
    REVISION/VERSION: 1.1
    WLAN CHIPSATZ: Ralink RT2860
    BETRIEBSSYSTEM OS 10.5.6 (getestet auf G5 PowerMac7,3 PPC970FX)
    TREIBER: ( )BETRIEBSSYSTEM ( )HERSTELLER ( )OPEN SOURCE (Linke/Name?) (X) 3RD PARTY (x)
    TREIBERVERSION: Wireless Utility 1.7.1.0; NIC Driver 1.1.2.0; EEPROM Version: 1.1
    FUNKTION: (X)GEHT ( )GEHT NICHT

    ANSCHLUSS:
    ----------
    ( )USB (x)PCI ( )PC-CARD ( )PCMCIA ( )ETHERNET ( )ANDERER ..........

    STANDARD:
    ---------
    ( )802.11b (x)802.11g ( )802.11a (x)802.11n ( )ANDERER ..........

    VERSCHLUESSELUNG:
    -----------------
    ( )WEP 64bit ( )WEP 128bit (X)WPA (X)WPA2 ( )RADIUS

    MODI:
    -----
    (X)INFRASTRUKTUR ( )AD-HOC ( )AP

    WEITERES:
    ---------
    ( ) sehr gut einstellbare, externe 3er ANTENNE
    ( ) ..........
    ( ) ..........

    LIEFERUMFANG: Universal PCI-Karte, Externe Dreier Antenne, Windows-CD
    -------------
    ...

    WERTUNG: (sehr gut)
    --------
    INSTALLATION: Ralink Treiber installieren und als Ethernet 4 NIC einrichten
    FUNKTION : simulierter Ethernet Anschluss mit 300 Mbit/s
    HANDHABUNG : einfach


    ANMERKUNGEN:
    -----------
    hier gibt es Infos: http://www.oxfordtec.com/us/APPLE-OS...t_info.htmlund hier den Mac-Treiber: http://www.ralinktech.com.tw/data/dr...2009_02_17.dmg

    Es gibt Produkte mit dem gleichen Chip von Hama und SMC in Deutschland ab 30€. Die sollten genauso problemlos gehen.

             Zitieren   Zitieren 

Ähnliche Themen

  1. USB WLAN Adapter unter Mac OS9.1
    Von kid$hit im Forum Mac OS 8.x, 9.x
    Hallo, gibt es einen USB WLAN Adapter, der unter Mac OS9.1 läuft? Oder was habe ich sonst noch für Möglichkeiten, auf...
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 15:50
  2. Wlan Adapter im i-MAc tauschen
    Von Dennis0871 im Forum Internet- und Netzwerk-Hardware
    Hallo, habe ein PRoblem mit meinem I-mac 20 Zoll Intel base. Meine W-LAN verbindung zu meinem Router ist mehr als...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 19:00
  3. Ethernet-WLAN-Adapter für Mac und Win
    Von Macuser30 im Forum Internet- und Netzwerk-Hardware
    Hallo, ich will noch einen PC ins Netzwerk aufnehmen, will aber keine PCI-Karte reinstecken, ab und zu ist es günstig,...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 10:12
  4. Mac kompatibler Access Point für Etagen-WLAN = ?
    Von skype24 im Forum Internet- und Netzwerk-Software
    Hallo, ich habe folgende Konfiguration in einem Gebäude: im Keller befindet sich der DSL-Anschluss samt 1. WLAN...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 21:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden