2.674 Benutzer sind Online

Liste Mac-kompatibler WLAN-Adapter

  1. #141
    performa
    Registrierter Benutzer

    Mitglied seit
    10.2005
    Beiträge
    15.781
    Zitat von Scaramouche
    Auch dann erkennt er die Karte nicht, er sagt mir sogar das keine PCI Karten angeschlossen wären.
    Das würde ich zuerst checken (System Profiler o.ä.) und versuchen zu beheben:
    Dass und ob die Karte als PCI-Karte vom System erkannt wird.

    Möglicherweise... aber das ist nur so eine vage Idee, die u.U. helfen könnte... kann/muß man die Gerätekennung der Karte im Treiber nachtragen.
    (Natürlich nur, wenn die Karte von OS X als eingesteckte PCI-Karte erkannt wird.)

    Zitat von Scaramouche
    Edit: kann das vielleicht daran liegen, weil ich den Treiber unter einem XP auf CD gebrannt habe?
    Kaum.
    (Zumal der Treiber ja installiert wurde)

    Zitat von Scaramouche
    @echo das hilft mir nur mal garnicht bei meinem Problem.
    ...zumal er das schon gestern abend exakt so beschrieben hier im Thread beschrieben hat (Vorseite)...


  2. #142
    Scaramouche
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    05.2007
    Beiträge
    68
    Und wie kann ich das beheben dass das OS die PCI Karte erkennt?


  3. #143
    performa
    Registrierter Benutzer

    Mitglied seit
    10.2005
    Beiträge
    15.781
    Keine Ahnung...

    1. Neuen Thread aufmachen. Hier ist es eigentlich fehl am Platze.
    Und es werden bevorzugt/hauptsächlich Leute reingucken, die erst noch WLAN-Adapter kaufen wollen, bzw. von ihren Geräten berichten wollen, als dass hier Troubleshooting stattfindet.

    2. Beschreiben, was für einen Rechner du überhaupt hast

    3. PCI-Karte umstecken? O.ä...


  4. #144
    pellwurst
    Neues MU Mitglied
    Avatar von pellwurst
    Mitglied seit
    05.2005
    Beiträge
    6
    Ich habe seit vorgestern einen iMac G4 (System 10.4.9)
    Da mein mac keine airportkarte hat suchte ich nach einer alternative:

    D-Link DWL-G122 (H/W Ver.:C1/3.00)

    Problem: mein mac findet diesen Stick nicht. Ich habe mehrere Treiber (die auf der CD und die von der D-Link homepage) ausprobiert. Nichts.

    Mit dem RALINK Treibern habe ich einmal durch zufall schonmal soweit geschafft:



    Dann aber nie wieder. Was muss ich tun daß mein mac diesen dongle erkennt. ich tue fast alles, denn nach 20std. am stück fehlersuche bin ich fast am ende. Ein weiteres Problem: Kenne mich mit Netzwerk und dem osX nicht so gut aus.

    Wer kann mir helfen!


  5. #145
    Doppelherz
    Neues MU Mitglied

    Mitglied seit
    12.2004
    Ort
    OWL
    Beiträge
    49
    Also wenn dir das angezeigt wird, dann wird dein Stick auch erkannt...

    Es ist aber eine bekannte Seuche bei Modellen mit Ralink-Chip, dass sie sich etwas kapriziös verhalten. Mal werden sie erkannt, dann melden sie sich automatisch ab ...


  6. #146
    chrischiwitt
    MU Mitglied
    Avatar von chrischiwitt
    Mitglied seit
    11.2005
    Ort
    An der Ostseeküste
    Beiträge
    10.427
    Preistipp:

    Lutec USB Adapter WLA-54

    Kostenpunkt €17,99 bei Karstadt

    Läuft nicht mit Airport-Software.
    Treiber für Win, Mac OSX 10.2.x, 10.3.x, 10.4.x auf Mini-CD

    Leider nur in englischer Sprache, muss beim Rechnerstart im USB-Port stecken, wird sehr heiss, keine Schutzkappe am Anschluss.

    War nach Installation und Aufruf des Setup-Programms SOFORT da und fand umgehend 6 Netze in der Umgebung.

    (Ersttest auf PB G4 Titanium 500Mhz unter Panther, Details folgen, wenn mein eigenes WLAN routertechnisch eingerichtet ist))


  7. #147
    performa
    Registrierter Benutzer

    Mitglied seit
    10.2005
    Beiträge
    15.781
    Zitat von chrischiwitt
    Lutec USB Adapter WLA-54
    Ist das nicht auch "nur" ein Ralink-Derivat?


  8. #148
    chrischiwitt
    MU Mitglied
    Avatar von chrischiwitt
    Mitglied seit
    11.2005
    Ort
    An der Ostseeküste
    Beiträge
    10.427
    Keine Ahnung.
    Da aber meine gesammelten Leute hier auf D-Link schimpfen, wollte ich die knapp 40 Öcken nicht investieren und hab eben den Lutec gesehen und gekauft.
    Erstaunlicherweise macht der keine Zicken und ist sofort "da". Jedenfalls mit den gesammelten Netzen hier im Häuserblock.


  9. #149
    fuhgawz
    MU Mitglied

    Mitglied seit
    11.2005
    Beiträge
    288
    hat schon jemand erfahrungen mit den draft-n-pci-karten?


  10. #150
    iBuddy
    Neues MU Mitglied
    Avatar von iBuddy
    Mitglied seit
    11.2005
    Beiträge
    5
    @pellwurst

    Gibs auf - ich habs auch damit probiert und dann den DLink umgehend
    zurückgegeben. Der kostet nur Nerven und taugt nix.

    Hab mir dann einen von Conrad geholt, der hat auch einen Ralink-Chip
    drin, läuft aber seit Wochen ohne zu zicken!

    Martin


Ähnliche Themen

  1. USB WLAN Adapter unter Mac OS9.1
    Von kid$hit im Forum Mac OS 8.x, 9.x
    Hallo, gibt es einen USB WLAN Adapter, der unter Mac OS9.1 läuft? Oder was habe ich sonst noch für Möglichkeiten, auf...
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 15:50
  2. Wlan Adapter im i-MAc tauschen
    Von Dennis0871 im Forum Internet- und Netzwerk-Hardware
    Hallo, habe ein PRoblem mit meinem I-mac 20 Zoll Intel base. Meine W-LAN verbindung zu meinem Router ist mehr als...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 19:00
  3. Ethernet-WLAN-Adapter für Mac und Win
    Von Macuser30 im Forum Internet- und Netzwerk-Hardware
    Hallo, ich will noch einen PC ins Netzwerk aufnehmen, will aber keine PCI-Karte reinstecken, ab und zu ist es günstig,...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 10:12
  4. Mac kompatibler Access Point für Etagen-WLAN = ?
    Von skype24 im Forum Internet- und Netzwerk-Software
    Hallo, ich habe folgende Konfiguration in einem Gebäude: im Keller befindet sich der DSL-Anschluss samt 1. WLAN...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 21:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden