RSS-Feed anzeigen

muellers welt

Der kleine Besserwisser, A-K

Bewerten
von
muellermanfred
am 19.11.2010 um 22:05 (866 Hits)
(Der Originalbeitrag hat leider einen Schaden, deshalb geht's mit dieser Kopie weiter.)

Mag sein, daß dies ein freies Land ist und daß das Beharren auf Sprachnormen altmodisch wirkt und daß Klagen über aussterbende Verben oder Artikel bei unserer Jugend nicht gut ankommen. Aber es heißt immer noch:

  • abonniert, nicht abboniert, lieber laurooon
  • abstrakte Kunst, nicht abstrackte Kunst (das kommt nämlich von "abstrakt")
  • Administrator, nicht adminostrator, lieber huegenbegger (von lat. administrare: verwalten)
  • Aerodynamik, nicht ärodünamik (obwohl: das deucht mir ein Spaß gewesen zu sein …)
  • anal, nicht annal (den Anus betreffend, von lat. anus = Ring, Anus)
  • Annalen, nicht Analen (von lat. annus = Jahr)
  • Ansätze, nicht ansetzte, lieber maculus (kommt von Ansatz)
  • armselig, nicht armseelig, lieber Gin666 (kommt von Seligkeit, nicht von Seele)
  • behaart, nicht beharrt, lieber berbel01 (hat - glaube ich - was mit Haaren zu tun …)
  • Belgien, nicht Belgiern, liebe anombenom (Royåme di Beldjike, Koninkrijk België, België, Royaume de Belgique, http://de.wikipedia.org/wiki/Belgien)
  • bloß, nicht blos, lieber Lightly
  • chemische Keule, nicht chemieschekeule
  • Charakter, nicht Charackter
  • Dateien, nicht Datein
  • Datenmüll, nicht Datenmühl, lieber thE (hat was mit Müll zu tun, nicht mit Mühle, obwohl das Wort Müll interessanterweise vom Wort Mühle abstammt)
  • Defibrillator, nicht Defilibrator
  • Delirium, nicht Dilirium, oder gar Dillirium
  • desillusioniert, nicht desillosioniert (kommt ja von Illusion, nicht Illosion)
  • dezent, nicht dizent, lieber Emagdnim
  • drapiert, nicht drappiert, lieber sleight (Partizip II von drapieren, v. frz. draper: umhüllen, in Falten legen)
  • ein, nicht nen, lieber cbecker-nrw (uva.)
  • einzige/r, nicht einzigste/r
  • elitär, nicht elitärisch, lieber QN_Eisenmann
  • Elixier, nicht Elexier
  • endlich, nicht entlich, lieber doubleh (kommt ja von Ende, nicht von Ente)
  • entdeckt, nicht Enddeckt, lieber enemykillerz (kommt von entdecken, nicht vom Decken des Endes, obwohl das ja auch anregend sein kann)
  • Entwicklung, nicht Entwickelung
  • Entwurf, nicht Endwurf, lieber auradoc (mit dem Entwurf fängt das Spiel ja erst an …)
  • Ergonomie, nicht Egonomie
  • erläutern, nicht erleutern, lieber TorHH
  • Ersparnis, nicht Ersparniss, lieber BillFromTheHill
  • euch, nicht eusch, lieber ooame
  • explizit, nicht expliziert, lieber Project00 (expliziert wäre das gegenwort zu impliziert, hieße also ausgeschlossen)
  • Fachbücher, nicht Fach-Bücher, lieber macuser (dafür fehlen bei anderen Brettern viele sinnvolle Bindestriche …)
  • favorisierten, nicht favoritisierten, liebste nani74 (von favorisieren)
  • Fliesen, nicht fließen, lieber Caleb79
  • flugs, nicht pflugs, lieber Brutto (soll ja schnell gehen und nicht quälend langsam)
  • Galerie, nicht gallarie, lieber Repetition (wobei ich gern gehört hätte, wie Deine Gallenblase Arien singt …), und nicht Gallerie, lieber glemmal
  • Geißelung, nicht Geiselung, lieber fatandsmall (eine Geißel ist eine Art Peitsche, eine Geisel dagegen eine gefangene Person - die vielleicht auch gegeißelt wird)
  • geguckt, nicht gekugt, lieber ****** **** (der darf das) (v. gucken, norddt. kucken)
  • geradlinig, nicht geradlienig (es heißt ja Linie, nicht Lienie)
  • geschieht, nicht geschied, lieber Sascha230575 (von geschehen - gescheiden gibt es nicht)
  • gestalten, nicht gestallten, lieber mimamax (natürlich kannst Du Deinen Stall gestalten …)
  • glorreich, nicht glohreich, lieber Jörg (von lat. gloria = Ruhm, Ehre)
  • Grillfeuer, nicht Krillfeuer, lieber bud (ich denke, Krill wird nicht so ohne weiteres brennen …)
  • Haken, nicht Hacken, lieber Riddeck, SteveHH und macchaot (hacken ist ein Verb, Hacken der Plural von Hacke)
  • herzlich, nicht herzlig, lieber aparde
  • hochhackig, nicht hochhakig (wenn's um Schuhe geht)
  • hören, nicht höhren, lieber auradoc
  • holen, nicht hohlen, lieber vert
  • Humbug, nicht Humbuk, und auch nicht Humbuck, lieber donquichotte
  • Imbiß, nicht Imbis, lieber rickontherun
  • Intention, nicht Intension, lieber janpi3
  • irgendwie, nicht irgentwie, lieber exit
  • Kassette, nicht Kasette, lieber guidoz (v. frz. cassette, Kästchen, v. ital. cassa, Kasten, von daher auch: Kasse, aber hier war eigentlich Compact Cassette gemeint)
  • klitzeklein, nicht glitze klein, lieber berbel01
  • kompliziert, nicht konpliziert
  • komprimiert, nicht kompremiert, lieber man0l0 (von komprimieren)
  • korrekt, nicht korreckt, lieber harvardstu
  • korrigieren, nicht korriegieren, lieber harvardstu
  • Krankheit, nicht kranckheit, lieber seno


Die Buchstaben L–Z …

Aktualisiert: 25.11.2010 um 13:20 von muellermanfred

Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von pomme_mac
    Sehr gut gemacht und hoffentlich nimmt das keiner krumm sondern sieht es als Aufruf seine Deutschkenntnisse zu verbessern. Muss aber auch zugben den Defi hätte ich gerade auch falsch geschrieben :-))
  2. Avatar von muellermanfred
    Beim Defi ist es wie mit "parallel", denk' ich mal. Das verankert sich einfach nicht so richtig im Gedächtnis.